Warenkorb
Warenkorb

microSD Speicherkarten

micro-SD Karten – Großes aus Kleinem!


Vor ein paar Jahren haben mehrere Bilder auf eine einzige Diskette gepasst. Das ist heute kaum noch vorstellbar. Da Kameras immer leistungsstärker werden und eine immer bessere Qualität bieten, wird auch die Datenmenge zunehmend größer. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich bei dem Kauf einer passenden Speicherkarte gleich für ein Modell entscheiden, das diese Leistung auch verarbeiten kann.


 
SanDisk Ultra MicroSDHC 32GB 80MB/s
SanDisk Ultra MicroSDHC 32GB 80MB/s
18,19 €
sofort lieferbar

Mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 80MB/s ermöglicht die Karte höhere Lesegeschwindigkeiten und damit eine schnellere Datenübertragung.

SanDisk microSDXC Ultra 64GB UHS1
SanDisk microSDXC Ultra 64GB UHS1
25,45 €
sofort lieferbar

Schnellere Leistung und maximaler Speicherplatz für Ihre Fotos, Apps und Full HD- Videos.

SanDisk Extreme MicroSDXC 64GB 90MB/s V30
SanDisk Extreme MicroSDXC 64GB 90MB/s V30
37,89 €
in 2-5 Werktagen

Leistungsstakr MicroSDXC für Medienaufnahmen in Full HD und 4K UHD.

Peter Hadley 32 GB microSDXC-Karte Prof. HighSpeed Class10 UHS-I U3
Peter Hadley 32 GB microSDXC-Karte Prof. HighSpeed Class10 UHS-I U3
39,99 €
in 2-5 Werktagen

Besonders schnelle microSDXC-Speicherkarte für mobile Geräte, die eine hohe Lesegeschwindigkeit von bis zu 95 MB/Sekunde bietet und sich auch für hochauflösendes Material eignet.

Peter Hadley 64 GB microSDXC-Karte Prof. HighSpeed Class10 UHS-I U3
Peter Hadley 64 GB microSDXC-Karte Prof. HighSpeed Class10 UHS-I U3
59,00 €
sofort lieferbar

Besonders schnelle microSDXC-Speicherkarte für mobile Geräte, die eine hohe Lesegeschwindigkeit von bis zu 95 MB/Sekunde bietet und sich auch für hochauflösendes Material eignet.

SanDisk microSDHC Ultra 16GB UHS1
SanDisk microSDHC Ultra 16GB UHS1
derzeit nicht lieferbar

Schnellere Leistung und maximaler Speicherplatz für Ihre Fotos, Apps und Full HD Videos

SanDisk 64 GB microSDXC-Karte Extreme 90MB/s
SanDisk 64 GB microSDXC-Karte Extreme 90MB/s
derzeit nicht lieferbar

Mit dieser Speicherkarte ist man für das Extreme bestens ausgetattet: wasserdicht, stoßsicher, röntgensicher und temperaturbeständig. Durch die ultraschnelle Datenübertragung bleibt auch die Qualität von 4K-Aufnahmen erhalten und sind bereit für die 4K-fähigen Monitore und Fe...

SanDisk Extreme MicroSDHC 32GB 90MB/s V30
SanDisk Extreme MicroSDHC 32GB 90MB/s V30
derzeit nicht lieferbar

Speicherkarte mit SD-Adapter, UHS-I, Schreiben, Lesen bis 90 MB/sec.

SanDisk Ultra MicroSDHC 32GB 80MB/s
SanDisk Ultra MicroSDHC 32GB 80MB/s
18,19 €
SanDisk microSDXC Ultra 64GB UHS1
SanDisk microSDXC Ultra 64GB UHS1
25,45 €
SanDisk Extreme MicroSDXC 64GB 90MB/s V30
SanDisk Extreme MicroSDXC 64GB 90MB/s V30
37,89 €
Peter Hadley 32 GB microSDXC-Karte Prof. HighSpeed Class10 UHS-I U3
Peter Hadley 32 GB microSDXC-Karte Prof. HighSpeed Class10 UHS-I U3
39,99 €
Peter Hadley 64 GB microSDXC-Karte Prof. HighSpeed Class10 UHS-I U3
Peter Hadley 64 GB microSDXC-Karte Prof. HighSpeed Class10 UHS-I U3
59,00 €
SanDisk microSDHC Ultra 16GB UHS1
SanDisk microSDHC Ultra 16GB UHS1
SanDisk 64 GB microSDXC-Karte Extreme 90MB/s
SanDisk 64 GB microSDXC-Karte Extreme 90MB/s
SanDisk Extreme MicroSDHC 32GB 90MB/s V30
SanDisk Extreme MicroSDHC 32GB 90MB/s V30

 

Regelmäßig zu einer neuen Speicherkarte greifen

Wenn Sie sich schon seit mehreren Jahren mit dem Fotografieren beschäftigen, ganz gleich ob als Hobby- oder Berufsfotograf, haben Sie sicherlich auch schon irgendwo mehrere Speicherkarten rumliegen. Als kleine Faustregel können Sie sich merken, dass über zwei Jahre alte Exemplare deutlich weniger Leistung bieten können. Das ist auf die immerzu fortschreitende Technologie zurückzuführen. Moderne Kameras und andere Geräte benötigen auch aktuelle Speicherkarten, sonst kann es zu extrem langen Wartezeiten während des Shootings, oder sogar zum kompletten Datenverlust kommen, wenn der Speichervorgang einfach abgebrochen wird.

Die wichtigsten Kriterien

Bei der Suche nach einer passenden micro-SD Karte sollten Sie ein paar Kriterien beachten. Zum einen natürlich die Kapazität: Diese gibt Ihnen eine Auskunft darüber, welche Datenmenge auf der Speicherkarte verstaut werden kann. Sehr ärgerlich und umständlich ist, unterwegs festzustellen, dass der Speicher voll ist. Natürlich variiert die Größe einer Bilddatei je nachdem, was Sie für ein Gerät benutzen und ob die Fotos als JPEG oder RAW-Datei gespeichert werden. Das Foto einer Spiegelreflex-Kamera kann um ein Vielfaches größer sein, als das einer einfachen kompakten Digitalkamera. Eine micro-SD Karte mit mindestens 128 GB Speicherkapazität bietet Ihnen aber in der Regel genug Platz für mehrere ausgiebige Foto-Sessions. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, nehmen Sie vorsichtshalber immer eine Speicherkarte als Ersatz mit oder wählen Sie eine höhere Speicherkapazität.

Noch wichtiger als die Kapazität ist jedoch die Geschwindigkeit einer micro-SD Karte. Dabei werden Ihnen zwei verschiedene Angaben gemacht: Die Schreib- und das Lesetempo. Hersteller geben dabei immer den Wert an, der unter den besten Bedingungen möglich ist. Deshalb sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Technik von Kamera und Speicherkarte miteinander im Einklang stehen. Es bringt Ihnen nicht sonderlich viel, wenn Sie eine extrem schnelle Kamera benutzen, in der aber eine Speicherkarte mit niedriger Schreib- und Leserate steckt. Gleiches gilt natürlich andersherum. Normalerweise ist in der Anleitung einer Kamera vermerkt, welches Speichermedium am geeignetsten ist.

Angaben auf der Speicherkarte

Normalerweise finden Sie auf einer micro-SD Karte alle wichtigen Angaben, um einschätzen zu können, ob das Exemplar für Ihre Zwecke geeignet ist. Am auffälligsten ist häufig die Speicherkapazität, welche direkt auf der Karte steht, also zum Beispiel "256 GB". Des Weiteren finden Sie Angaben wie beispielsweise "microSDHC", "microSDXC" oder "microSD".

Diese geben Ihnen Auskunft über das Modell und die Aktualität der Speicherkarte. Ältere Kameras erkennen häufig die moderneren Formate nicht an, weshalb Sie unbedingt auf die Angaben in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts schauen sollten.

Als Vermerk für die Geschwindigkeitsklasse (die Schreibgeschwindigkeit) finden Sie meist die Kombination aus einem Buchstaben und einer Zahl. Dabei gibt es verschiedene Ausführungen, je nachdem, wie leistungsfähig das Modell ist. Diese Angabe bezieht sich immer auf die Mindestgeschwindigkeit. Unterschiedliche Angaben können aber auch die gleiche Bedeutung haben.

 

Irritieren kann eine direkte Geschwindigkeitsangabe auf der micro-SD Karte. Wenn Sie beispielsweise eine "260 MB/s" auf Ihrer Speicherkarte lesen, dann handelt es sich um die Lesegeschwindigkeit, nicht die Schreibgeschwindigkeit. Dies ist auch keine Mindestangabe, sondern das maximale Tempo.

Verwendung mit Adapter

Einige Kameras unterstützen keine micro-SD Karten, sondern nur die größeren SD-Karten. Damit Sie sich nicht für jedes Gerät eine separate Speicherkarte zulegen müssen, können Sie die kleinen Varianten in einen entsprechenden Adapter stecken und wie eine normale SD-Karte verwenden. Die Leistungsfähigkeit wird dadurch nicht beeinflusst. Bei vielen micro-SD Karten wird bereits ein Adapter mitgeliefert, allerdings ist das nicht immer der Fall. Sollten Sie also vorhaben, Ihre Speicherkarte durch diese kleine Hilfe auch in anderen Formaten zu verwenden, achten Sie bereits beim Kauf auf dieses praktische Extra.