Leistungsstarkes Blitzgerät mit Funksteuerung bis 30 Meter, einer integrierten Kühlung für bis zu 100 Blitzaufnahmen am Stück und einer großartigen Ausleuchtung.

Nikon Blitz SB-5000

Empfehlungen

Produktinformationen

Details


Dieses Nikon-Blitzgerät kommt im kompakten Design mit einer übersichtlichen Anordnung der Bedienelemente, sodass es sich einfach mitnehmen und bedienen lässt. Das "SB-5000" wiegt nur 420 g und besitzt ein übersichtliches Display mit einer Anzeige, die sich besonders gut ablesen lässt. Die am häufigsten verwendeten Funktionen lassen sich mit der i-Taste und dem Multifunktionsrad anwählen.

Der Blitzreflektor lässt sich um bis zu 180° nach links und rechts drehen und nach oben bis 90° sowie nach unten bis -7° neigen. Funksignale werden in einem Bereich bis 30 Meter empfangen, sodass komplexe Setups unterstützt werden. Bei voller Blitzleistung lassen sich 100 Aufnahmen am Stück in schneller Folge machen. Dafür sorgt das integrierte Kühlsystem. Die Leitzahl von 34,5 und der FX-Format-Zoombereich von 24 bis 200 mm erlauben beispiellose Ausleuchtungen der Szene.
Allgemein
Typ: aufsteckblitz
Produkt-Typ: Blitzgerät
Eigenschaften
geeignet für: Nikon
passend für: Nikon
Elektronik
Belichtungssteuerung: Manueller Modus, Multi Flash, i-TTL, AA-TTL, Stroboskop Modus, A-TTL
Blitz
Blitz schwenkbar: Ja
Einstelllicht: Ja
Leitzahl (bei ISO 100 und 35mm): 23
Strotoskopblitz: Ja
Zweitreflektor: Ja
Abmessungen
Abmessungen (in mm): 137 × 73 × 103,5 mm
Gewicht
Gewicht (in g): 420 g
weitere Ausstattung
Funktionen: Testblitz, Messblitze, AF Hilfslicht, Einstelllicht, Kurzzeitsynchronisation (FP), Blitzmesswertspeicher (FV), Langzeitsynchronisation, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Second-Curtain-Blitzsynchronisation, Blitzbelichtungskorrektur
Zoomreflektor: Ja
Zubehör: Weitwinkelstreuscheibe (14mm), ausziehbare Reflektorkarte, Metallfuß mit Schnellverriegelung

Übersicht

Durchschnitt (4 Rezensionen)
4

3
0
0
0
1

Beste positive Rezension

26 Kunden finden diese Rezension hilfreich

Kompakter, Funksteuerung, für dauerhaften Einsatz gebaut

Seit dem SB-28 (für analoge Kameras) über den SB-800 bis zum SB-900 kenne ich die Nikon Blitze. Der Nikon SB-5000 ist definitiv eine lohnenswerte Evolution. Die SB-9x0 Serie ist von der Bedienung gegenüber dem SB-800 deutlich verbessert. Nachteil zum SB-800: Deutlich größer und insbesondere der SB-900 stieg bei "Dauerblitzen" oder hohe Umgebungswärme (Sonne) früh aus, was mit dem SB-910 verbessert wurde. Dieser schaltete schlichtweg später ab. Erst der SB-5000 hat dieses Manko nicht mehr, er besitzt ein Kühlsystem. Bei meinen Hochzeitseinsätzen hatte ich seit dem keinen Ausfall mehr. Zudem ist er endlich wieder etwas kompakter. Der SB-9x0 war gegenüber den SB-800 deutlich größer, wenngleich nicht unbedingt leistungsfähiger. Wer eine neuere Kamera (D500, 850, D5) besitzt und die Blitze via Funk steuern möchte, der kommt um den SB-5000 nicht herum. Ich nutze dieses Feature sehr gerne, die bisherigen Varianten (Phottix Odin) sind somit obsolet (und wiegen den hohen Preis des Blitzes etwas auf). Die Bedienung ist prinzipiell vergleichbar mit der SB-9x0 Serie - einfach und gut. Über die Vielzahl an Knöpfen kann man sehr schnell auf diverse Einstellungen zurückgreifen. Weiterhin ist der Blitz direkt über das Kameramenü (D500, 850, D5) bedienbar. Ob es schneller ist, sei dahingestellt. Zumindest nicht unübersichtlich. Fazit: - hoher Preis, der jedoch durch die sehr gute Funksteuerung aufgewogen wird - kompakter als SB-9x0 - hohe Blitzfolge durch Kühlsystem möglich (mir ist schon durchaus ein SB-900 bei Sonne ausgestiegen, der SB-5000 nicht) - Zoom deckt 24-200mm ab (auch für indirektes Blitzen sehr gut, wenn die Blitzfläche klein oder weiter weg ist)

Beste negative Rezension

11 Kunden finden diese Rezension hilfreich

Zu teuer, SB 910 war billiger und besser

Zu teuer, bringt keinen Vorteil im vergleich zu SB 910, außer man kauft sich die passende Kamera für 5000,- EUR.
schrieb am 28.11.2017:

Solides Systemblitzgerät in gewohnter Nikon-Qualität

Nach der Anschaffung einer DSLR musste ich feststellen, dass mein guter alter SB-26 keine TTL-Steuerung mit meiner Kamera zulassen wollte. Daher fiel meine Wahl auf den SB-5000. Etwa 530€ sind schon eine Hausnummer, aber dafür erhält man ein solide verarbeitetes Systemblitzgerät, welches von den Funktionen her kaum Wünsche offen lässt. Drahtloses Blitzen per Funk oder optisch gesteuert, Zoomreflektor von 24-200mm bei Vollformat, ...
Meine Kritikpunkte: Das Display könnte etwas größere Symbole verwenden und am Batteriefach könnten die Polaritätskennzeichnungen so gestaltet sein, dass man Sie auch bei wenig Licht erkennen kann.


12 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich
schrieb am 21.11.2017:

Kompakter, Funksteuerung, für dauerhaften Einsatz gebaut

Seit dem SB-28 (für analoge Kameras) über den SB-800 bis zum SB-900 kenne ich die Nikon Blitze.
Der Nikon SB-5000 ist definitiv eine lohnenswerte Evolution.
Die SB-9x0 Serie ist von der Bedienung gegenüber dem SB-800 deutlich verbessert. Nachteil zum SB-800: Deutlich größer und insbesondere der SB-900 stieg bei "Dauerblitzen" oder hohe Umgebungswärme (Sonne) früh aus, was mit dem SB-910 verbessert wurde. Dieser schaltete schlichtweg später ab.

Erst der SB-5000 hat dieses Manko nicht mehr, er besitzt ein Kühlsystem. Bei meinen Hochzeitseinsätzen hatte ich seit dem keinen Ausfall mehr.
Zudem ist er endlich wieder etwas kompakter. Der SB-9x0 war gegenüber den SB-800 deutlich größer, wenngleich nicht unbedingt leistungsfähiger.

Wer eine neuere Kamera (D500, 850, D5) besitzt und die Blitze via Funk steuern möchte, der kommt um den SB-5000 nicht herum. Ich nutze dieses Feature sehr gerne, die bisherigen Varianten (Phottix Odin) sind somit obsolet (und wiegen den hohen Preis des Blitzes etwas auf).

Die Bedienung ist prinzipiell vergleichbar mit der SB-9x0 Serie - einfach und gut. Über die Vielzahl an Knöpfen kann man sehr schnell auf diverse Einstellungen zurückgreifen. Weiterhin ist der Blitz direkt über das Kameramenü (D500, 850, D5) bedienbar. Ob es schneller ist, sei dahingestellt. Zumindest nicht unübersichtlich.

Fazit:
- hoher Preis, der jedoch durch die sehr gute Funksteuerung aufgewogen wird
- kompakter als SB-9x0
- hohe Blitzfolge durch Kühlsystem möglich (mir ist schon durchaus ein SB-900 bei Sonne ausgestiegen, der SB-5000 nicht)
- Zoom deckt 24-200mm ab (auch für indirektes Blitzen sehr gut, wenn die Blitzfläche klein oder weiter weg ist)


26 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich
schrieb am 02.08.2017:

Blitz SB-5000

sehr guter Blitz, lichtstark, diverse Einstellmöglichkeiten, Verriegelung an der Kamera einfach durch Hebel (und nicht umständlich mit Klemmrad wie z.B. bei Olympus) - aber relativ teuer


16 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich
schrieb am 13.03.2017:

Zu teuer, SB 910 war billiger und besser

Zu teuer, bringt keinen Vorteil im vergleich zu SB 910, außer man kauft sich die passende Kamera für 5000,- EUR.


11 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich

Ihre Produktbewertung:

Artikel: Nikon Blitz SB-5000

Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur für interne Zwecke verwendet.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihre Meinung zum Produkt
ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!
Bilder
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.


- Nikon SB-5000
- Standfuß AS-22
- Nikon-Diffusor SW-15H
- Leuchtstofflampenfilter SZ-4FL
- Kunstlichtfilter SZ-4TN
- Tasche SS-5000
- Zubehörtasche

Leistungsstarkes Blitzgerät mit Funksteuerung bis 30 Meter, einer integrierten Kühlung für bis zu 100 Blitzaufnahmen am Stück und einer großartigen Ausleuchtung.

Top-Features

Top-Features


  • Blitzgerät
  • für Nikon
  • Leitzahl: 23 (bei ISO 100 und 35mm)
  • Blitzkopf schwenkbar
  • Brennweite (KB): Nikonmm
544,99 €
inkl. MwSt.
Versand gratis

Kombinieren und Sparen

Kombinieren und Sparen


Der Foto Erhardt Newsletter

Einfach Abonnieren und als Newsletter-Empfänger jede Woche profitieren:

Exklusive Angebote für Abonnenten
Wöchentliche Rabatte oder Gutscheine
Produktankündigungen bereits vorab
Hilfreiche Foto-Tipps und -Tricks
Aktuelle Insider Informationen
Kostenlos und jederzeit kündbar

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.