individuelle Schulungen locker & verständlich praxisnah & kompetent umfangreiches Programm

 #90025

FotoFachTage Tagesticket 20.09.2019
Abgesagt

Foto Erhardt GmbH - Westerkappeln

Gartenkamp 101

Freitag, 20.09.2019,10.00 bis 20.00 Uhr

    20,00 €

    inkl. MwSt.

    Foto Erhardt GmbH - Westerkappeln

    Gartenkamp 101
    49492 Westerkappeln

    Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

    E-Mail: info@foto-erhardt.de

    Telefon: 05404-96330
    Fax: 05404-963350

    Übersicht

    Durchschnitt (6 Renzension/en)
    4.3

    2
    4
    0
    0
    0

    Beste positive Rezension

    12 Kunden finden diese Rezension hilfreich

    Tagesprogramm für Kreative

    Nachdem die FotoFachTage 2015 meinen ersten und bislang einzigen Besuch in Westerkappeln darstellten, lockten mich in diesem Jahr die Vorträge gleich dreier Fotografen aus dem Portrait-Bereich dann doch. Und nachdem jene Vorträge samt Messe nun schon zwei Monate her sind, möchte ich in dieser Rezension einmal kurz darlegen, was mir aus den drei einzelnen Vorträgen nebst des Gesamteindrucks präsent geblieben ist. Auch wenn ich schon länger mit semi-professionellem Anspruch fotografiere, war mir keiner der drei Namen zuvor ein Begriff. Emiliano Leonardi - Edles Licht ist kein Zufall: Er ist wirklich eine Persönlichkeit. Er weiß es, sein Publikum zu unterhalten - sowohl inhaltlich, indem er einen Blick hinter die Kulissen und in seinen eigenen Werdegang erlaubt, als auch rhetorisch, indem er nicht zuletzt das Publikum einbindet, ihm als Nicht-Deutsch-Muttersprachler bei der Wortfindung zu helfen. Der Vortrag hatte Struktur und tolle Bildbeispiele, auf die er in genau richtigem Maße einging. Es wurde zu keinem Zeitpunkt langweilig. Einzig schade fand ich, dass man ihm angemerkt hat, für Sunbounce zu arbeiten. So weit gar kein Problem, hätte er am Ende seines Vortrages nicht ein noch recht neues Produkt jener Firma als sprichwörtliche Universallösung für jedermann dargestellt und dieses an den Mann zu bringen versucht. Wer das Buch "Perfektes Licht mit System" von Roberto Valenzuela verinnerlicht hat, welches meine persönliche Referenz zum Thema Licht darstellt, würde hier vielleicht doch ein Veto einlegen. Firat Bagdu - Hochzeitsfotografie: Gerade auch deshalb, weil ich einen Monat nach den FotoFachTagen selbst meine erste (komplette) Hochzeit fotografiert habe, war ich auf diesen Vortrag besonders gespannt. Leider habe ich seine Präsentation als etwas unstrukturiert in Erinnerung. Im Kontrast zu Emiliano Leonardi konnte er in meinen Augen die Menge nicht ganz so begeistern. Nichtsdestotrotz kamen auch hier inhaltlich viele gute Tipps und Erfahrungen, wie man fernab des klassischen Schubladendenkens die besten Bilder vor oder nach einer Hochzeit schießen kann. Mehr als auf der Trauung oder der Feier lag der Fokus des Vortrags hier allen voran auf dem zu einer Hochzeit gehörenden Pärchenshooting. Alexander Heinrichs - Inszenierte Porträtfotografie: Weniger ein Vortrag denn ein Workshop war dieser Auftritt. Anhand eines auf der Bühne aufgebauten kleinen Studios (Hintergrund plus drei Studio-Blitze) haben er und sein Modell zwei Setups durchgespielt und die Wirkung verschiedener Lichtformer - einzeln und in Kombination - dargelegt. Von kleinen technischen Problemen abgesehen war dieser Vortrag rund. Vielleicht liegt es daran, dass ich inhaltlich vieles schon kannte, doch lag der Mehrgewinn für mich vornehmlich darin, verschiedene Einstellungen - Entstehung und Ergebnis - direkt und gleichzeitig sehen zu können. Gesamteindruck: Zwischen den Vorträgen blieb (für mich eigentlich viel zu wenig) Zeit, sich auf der Messe umzuschauen. Die einzelnen Aussteller präsentieren sich hier selbst. So schwankte leider auch mein Bauchgefühl von Stand zu Stand. Mich persönlich haben in diesem Jahr vor allem die Stände von Sunbounce und Rollei interessiert. Bei Sunbounce nahm man sich wirklich Zeit und war um Lösungsfindungen mehr als bemüht. Das Team von Foto Erhardt selbst war einmal mehr sehr engagiert und freundlich, selbst nach der Messe, als ich noch Fragen zu ein paar Produkten hatte. Auch wenn mich nicht alle Vorträge vollends begeistern konnten, war es alles in allem ein schöner Tag, für den ich guten Gewissens vier von fünf Sternen geben mag.

    Beste negative Rezension

    Es gibt noch keine negative Bewertung

    schrieb am 26.11.2017 :

    Tagesprogramm für Kreative

    Nachdem die FotoFachTage 2015 meinen ersten und bislang einzigen Besuch in Westerkappeln darstellten, lockten mich in diesem Jahr die Vorträge gleich dreier Fotografen aus dem Portrait-Bereich dann doch. Und nachdem jene Vorträge samt Messe nun schon zwei Monate her sind, möchte ich in dieser Rezension einmal kurz darlegen, was mir aus den drei einzelnen Vorträgen nebst des Gesamteindrucks präsent geblieben ist. Auch wenn ich schon länger mit semi-professionellem Anspruch fotografiere, war mir keiner der drei Namen zuvor ein Begriff.

    Emiliano Leonardi - Edles Licht ist kein Zufall:
    Er ist wirklich eine Persönlichkeit. Er weiß es, sein Publikum zu unterhalten - sowohl inhaltlich, indem er einen Blick hinter die Kulissen und in seinen eigenen Werdegang erlaubt, als auch rhetorisch, indem er nicht zuletzt das Publikum einbindet, ihm als Nicht-Deutsch-Muttersprachler bei der Wortfindung zu helfen.

    Der Vortrag hatte Struktur und tolle Bildbeispiele, auf die er in genau richtigem Maße einging. Es wurde zu keinem Zeitpunkt langweilig. Einzig schade fand ich, dass man ihm angemerkt hat, für Sunbounce zu arbeiten. So weit gar kein Problem, hätte er am Ende seines Vortrages nicht ein noch recht neues Produkt jener Firma als sprichwörtliche Universallösung für jedermann dargestellt und dieses an den Mann zu bringen versucht. Wer das Buch "Perfektes Licht mit System" von Roberto Valenzuela verinnerlicht hat, welches meine persönliche Referenz zum Thema Licht darstellt, würde hier vielleicht doch ein Veto einlegen.

    Firat Bagdu - Hochzeitsfotografie:
    Gerade auch deshalb, weil ich einen Monat nach den FotoFachTagen selbst meine erste (komplette) Hochzeit fotografiert habe, war ich auf diesen Vortrag besonders gespannt. Leider habe ich seine Präsentation als etwas unstrukturiert in Erinnerung. Im Kontrast zu Emiliano Leonardi konnte er in meinen Augen die Menge nicht ganz so begeistern.

    Nichtsdestotrotz kamen auch hier inhaltlich viele gute Tipps und Erfahrungen, wie man fernab des klassischen Schubladendenkens die besten Bilder vor oder nach einer Hochzeit schießen kann. Mehr als auf der Trauung oder der Feier lag der Fokus des Vortrags hier allen voran auf dem zu einer Hochzeit gehörenden Pärchenshooting.

    Alexander Heinrichs - Inszenierte Porträtfotografie:
    Weniger ein Vortrag denn ein Workshop war dieser Auftritt. Anhand eines auf der Bühne aufgebauten kleinen Studios (Hintergrund plus drei Studio-Blitze) haben er und sein Modell zwei Setups durchgespielt und die Wirkung verschiedener Lichtformer - einzeln und in Kombination - dargelegt.

    Von kleinen technischen Problemen abgesehen war dieser Vortrag rund. Vielleicht liegt es daran, dass ich inhaltlich vieles schon kannte, doch lag der Mehrgewinn für mich vornehmlich darin, verschiedene Einstellungen - Entstehung und Ergebnis - direkt und gleichzeitig sehen zu können.

    Gesamteindruck:
    Zwischen den Vorträgen blieb (für mich eigentlich viel zu wenig) Zeit, sich auf der Messe umzuschauen. Die einzelnen Aussteller präsentieren sich hier selbst. So schwankte leider auch mein Bauchgefühl von Stand zu Stand. Mich persönlich haben in diesem Jahr vor allem die Stände von Sunbounce und Rollei interessiert. Bei Sunbounce nahm man sich wirklich Zeit und war um Lösungsfindungen mehr als bemüht.

    Das Team von Foto Erhardt selbst war einmal mehr sehr engagiert und freundlich, selbst nach der Messe, als ich noch Fragen zu ein paar Produkten hatte.

    Auch wenn mich nicht alle Vorträge vollends begeistern konnten, war es alles in allem ein schöner Tag, für den ich guten Gewissens vier von fünf Sternen geben mag.


    12 Kunden finden diese Rezension hilfreich
    Ich finde diese Rezension hilfreich
    schrieb am 14.10.2017 :

    Inspiration

    Ein super interessanter Vortrag, sehr sympathisch rübergebracht. Hat mir viele Anregungen gegeben, bei Fotoaufnahmen gewohnte Wege zu verlassen und neue Blickwinkel einzuschlagen.


    4 Kunden finden diese Rezension hilfreich
    Ich finde diese Rezension hilfreich
    schrieb am 06.10.2017 :

    Workshop

    die Workshops waren sehr interessant und informativ. Auch die Zusammenstellung der Workshops am Freitag war sehr gut. Da sie fachlich zusammen gehörten.
    In der Ausstellungshalle war ich nur kurz. Zu Klein und damit zu Eng.


    7 Kunden finden diese Rezension hilfreich
    Ich finde diese Rezension hilfreich
    schrieb am 02.10.2017 :

    Das hat sich gelohnt!

    Eine wirklich gelungene Veranstaltung. Sowohl die Hausmesse als auch die Vortragsreihe waren perfekt organisiert und entsprachen voll meinen Erwartungen. Ich freue mich schon auf das nächste Event.


    9 Kunden finden diese Rezension hilfreich
    Ich finde diese Rezension hilfreich
    schrieb am 01.10.2017 :

    Interessant, weil authentisch und von eigenen Erfahrungen geprägt

    So lebhaft stelle ich mir einen guten Vortrag über Porträtfotografie vor. Da stand das in der eigenen Arbeit selbst erlebte und erfahrene im Mittelpunkt und nicht das Bedienen langweiliger Mainstream Meinungen über Fotografie.
    Allein die immer wieder bemühte Koketterie mit den Sprachdefiziten wurde durch die penetrante Wiederholung langweilig.


    10 Kunden finden diese Rezension hilfreich
    Ich finde diese Rezension hilfreich
    schrieb am 21.09.2017 :

    Foto-Fachtage 2017

    Hervorragende Kombination aus hochkarätigen Workshops und Produktpräsentationen.
    Das Tagesticket hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!
    Ich freue mich schon auf die Foto-Fachtage 2018 :-)


    9 Kunden finden diese Rezension hilfreich
    Ich finde diese Rezension hilfreich

    Deine Produktbewertung:

    FotoFachTage Tagesticket 20.09.2019

    Die Angabe Deiner E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur für interne Zwecke verwendet.
    Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
    Deine Meinung zum Produkt *
    Der Rezensions-Text muss aus mindestens 50 Zeichen bestehen. ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!
    . Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.

    Foto Erhardt GmbH - Westerkappeln

    Gartenkamp 101
    49492 Westerkappeln

    Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

    E-Mail: info@foto-erhardt.de

    Telefon: 05404-96330
    Fax: 05404-963350