Das Tamron 18-400mm ist weltweit das erste Objektiv mit einem Brennweitenbereich von 18 bis 400mm. Es bietet einen 22,2x-fachen Brennweitenbereich und ist immer noch vergleichsweise kompakt und leicht.

Tamron 18-400mm f3,5-6,3 Di II VC HLD Canon

Empfehlungen

Produktinformationen

Details


Das weltweit erste Ultra-Tele-Megazoom mit einer maximalen Brennweite von 400 mm

Das neue Tamron 18-400mm ist das weltweit erste Objektiv für APS-C-DSLR-Kameras, das eine Brennweite von 18 mm bis 400 mm abdeckt und damit ein Zoomverhältnis von 22,2x erreicht. Die Brennweite von 400 mm am Tele-Ende ermöglicht die Aufnahme von Ultra-Tele-Bildern und entspricht einen Bildwinkel von 620 mm bei Kleinbild. Dieses Megazoom eignet sich ideal für Reisen und den täglichen Gebrauch. Es eröffnet dem Fotografen alle Möglichkeiten von Weitwinkel- bis Ultra-Tele, ohne das Objektiv wechseln zu müssen. Der gewünschte Zoomfaktor kann mit einer leichten Drehung am Zoomring einfach und schnell ausgewählt werden.

Ausgezeichnete Bildqualität über den gesamten Zoombereich vom Weitwinkel- zum Ultra-Tele

Die optische Konstruktion besteht aus 16 Linsenelementen in 11 Gruppen. Die Verwendung von speziellen Glaselementen wie LD (Low Dispersion) und asphärischen Linsenelementen minimieren effektiv Abbildungsfehler, einschließlich chromatischer Aberrationen und Verzeichnung, wodurch eine hervorragende Bildqualität gewährleistet wird. Durch die optimale Leistungsverteilung zwischen den einzelnen Linsen-Gruppen wird eine hohe optische Leistung und eine kompakte Baugröße erreicht. Mit dem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2,9 ist es mit diesem Objektiv noch einfacher möglich, spannende Details ganz nah heranzuholen und in Szene zu setzen.

Leichtes und kompaktes Design - Tamrons Megazoom-Philosophie

Obwohl das Objektiv einen revolutionären Zoombereich von 18 bis 400 mm erreicht, ist es immer noch leicht und kompakt gebaut mit einer Gesamtlänge von maximal 123,9 mm und einem Gewicht von weniger als 710g. Eine neue dreistufige Objektivtubus-Konstruktion wurde entwickelt, um den notwendigen Auszug für das 22,2-fache Zoomverhältnis zu erhalten. Dank Tamrons Megazoom-Philosophie erhält jeder Fotograf die Möglichkeit, mit diesem kompakten Objektiv für eine Vielzahl von fotografischen Aufgaben gewappnet zu sein.

HLD-Motor bietet hochpräzisen AF und ermöglicht eine kompakte Linsenkonstruktion

Das AF-Antriebssystem verwendet Tamrons exklusiven HLD-Motor (High/Low torque modulated Drive). Der energiesparende HLD-Motor erzeugt ein hervorragendes Antriebsmoment, um eine präzise und ruhige Fokussierung zu ermöglichen. Der HLD-Motor nimmt aufgrund seiner geringen Größe und seiner Bogenform weniger Platz ein, dadurch konnte das Objektiv noch kompakter konstruiert werden.

Schärfere Bilder dank VC (Vibration Compensation)

Der bewährte Tamron VC-Bildstabilisator (Vibration Compensation) sorgt in diesem Objektiv für scharfe und verwacklungsfreie Bilder. Damit kann die lange Telebrennweite auch perfekt bei handgehaltenen Aufnahmen genutzt werden.

Elektromagnetische Blende

Die Modellvariante mit Nikon-Anschluss ist jetzt mit einer elektromagnetisch gesteuerten Blendeneinheit ausgestattet. Diese erlaubt eine noch exaktere Belichtung, da sich die Blendenlamellen sehr präzise öffnen und schließen. Bei Modellen mit Canon-Anschluss war diese Funktion bereits standardmäßig integriert.

Wetterfestes Design

Das Gehäuse des 18-400mm F/3.5-6.3 Di II VC HLD ist an allen kritischen Stellen mit speziellen Dichtungen gegen Eindringen von Spitzwasser und Staub geschützt. Das Objektiv kann bedenkenlos bei jeder Witterung sowie in feuchten und schmutzigen Umgebungen eingesetzt werden.

Kompatibel mit der Tamron TAP-in-Konsole, optional erhältlich

Mit Tamrons TAP-in-Konsole lässt sich das Zoom-Objektiv an die individuellen Bedürfnisse des Fotografen anpassen. Über eine Software-Anwendung und eine USB-Verbindung zum Computer können die Firmware aktualisiert sowie der Autofokus und die Bildstabilisierung justiert werden.

Allgemein
längste Brennweite (in mm): 400 mm
Objektivtyp: Superzoom
Produkt-Typ: Tele-Zoomobjektiv
Eigenschaften
Farbe: schwarz
geeignet für: Canon
Bildsensor
Sensortyp: aps-c
Sensorformat: APS-C
Elektronik
Autofokus: Ja
Objektiv
Bajonettanschluß: Canon EF-S
Brennweite: 18 - 400 mm
Gegenlichtblende: Ja
max. Blende: 3.5 bei WW
max. Lichtstärke: 3.5
min. Brennweite: 18 mm (digital)
min. Naheinstellung (in cm): 45 cm
Objektivbauweise: Zoomobjektiv
Stabilisator: Ja
Zoom: 22,2-fach
Abmessungen
Durchmesser (in mm): 79 mm
Gesamtlänge (in mm): 123.9 mm
Höhe (in mm): 79 mm
Tiefe (in mm): 79 mm
Gewicht
Gewicht (in g): 710 g
weitere Ausstattung
Außenmaße: 123,9 x 79
Filtergewinde (in mm): 72 mm
Lamellenanzahl: 7
Opt.Aufbau (Glieder/Linsen): 16 Linsen in 11 Gruppen

Übersicht

Durchschnitt (1 Rezensionen)
4

0
1
0
0
0

Beste positive Rezension

34 Kunden finden diese Rezension hilfreich

Für mich ein gutes Allrounder

Dies ist ein Objektiv was man immer dabei hat wenn man für alle Fälle bereit sein will und dabei nicht schnell wechseln kann. Es ist ein Reisezoom, das leicht und klein ist, aber halt eine große Brennweite abdecken kann. Das Objektiv ist sein Geld wert, aber die Qualität einer Festbrennweite oder von einem hochpreisigeren Objektiv kann man hier nicht erwarten. Es macht gute Bilder, hat aber seine natürlichen Grenzen. Die besten Bilder konnte ich im Brennweiten Bereich von 50-300mm erreichen. Hier saß die Schärfe sehr gut. Also: wenn ich nicht viel mitnehmen will, kann wegen Witterung nicht die Objektive wechseln oder brauche den großen Telebereich, nehme ich das 18-400mm.

Beste negative Rezension

Es gibt noch keine negative Bewertung

schrieb am 18.08.2017:

Für mich ein gutes Allrounder

Dies ist ein Objektiv was man immer dabei hat wenn man für alle Fälle bereit sein will und dabei nicht schnell wechseln kann. Es ist ein Reisezoom, das leicht und klein ist, aber halt eine große Brennweite abdecken kann.
Das Objektiv ist sein Geld wert, aber die Qualität einer Festbrennweite oder von einem hochpreisigeren Objektiv kann man hier nicht erwarten. Es macht gute Bilder, hat aber seine natürlichen Grenzen. Die besten Bilder konnte ich im Brennweiten Bereich von 50-300mm erreichen. Hier saß die Schärfe sehr gut.
Also: wenn ich nicht viel mitnehmen will, kann wegen Witterung nicht die Objektive wechseln oder brauche den großen Telebereich, nehme ich das 18-400mm.


34 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich

Ihre Produktbewertung:

Artikel: Tamron 18-400mm f3,5-6,3 Di II VC HLD Canon

Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur für interne Zwecke verwendet.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihre Meinung zum Produkt
ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!
Bilder
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.

Streulichtblende, Objektivdeckel

Das Tamron 18-400mm ist weltweit das erste Objektiv mit einem Brennweitenbereich von 18 bis 400mm. Es bietet einen 22,2x-fachen Brennweitenbereich und ist immer noch vergleichsweise kompakt und leicht.

Top-Features

Top-Features


  • Tele-Zoomobjektiv
  • Bajonettanschluß: Canon EF-S
  • Lichtstärke: 3.5
  • Zoomobjektiv
  • max. Lichtstärke: 3.5
  • min. Naheinstellung: 45 cm
  • Filtergewinde: 72 mm
529,01 €
inkl. MwSt.
Versand gratis
 Berechne Ratenzahlung
In Kombination 50,00€ sparen:

Der Foto Erhardt Newsletter

Einfach Abonnieren und als Newsletter-Empfänger jede Woche profitieren:

Exklusive Angebote für Abonnenten
Wöchentliche Rabatte oder Gutscheine
Produktankündigungen bereits vorab
Hilfreiche Foto-Tipps und -Tricks
Aktuelle Insider Informationen
Kostenlos und jederzeit kündbar

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.