Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Mehr Informationen

Ihr Warenkorb ist leer.


Summe: 0,00 EUR

WarenkorbKasse

Durch Ihre Anmeldung bei uns sind Sie in der Lage, schneller zu bestellen, kennen jederzeit den Status Ihrer Bestellungen und haben immer eine aktuelle Übersicht über Ihre bisher getätigten Bestellungen.

Registrieren

Bei uns können Sie auch ohne Registrierung bestellen.
Beachten Sie bitte, dass Sie bei jeder weiteren Bestellung Ihre Daten erneut eingeben müssen.

Gast-Zugang erstellen
Die natürliche Perspektive eines mittleren Tele-Objektivs setzt die Absichten des Fotografen brillant um.

Sigma 60mm 1:2,8 DN Micro Four Third MFT schwarz

Information
Die natürliche Perspektive eines mittleren Tele-Objektivs setzt die Absichten des Fotografen brillant um.

Top-Features

Top-Features


  • Festbrennweite
  • Bajonettanschluß: MFT
  • max. Lichtstärke: 2.8
  • Brennweite (KB): 90mm
  • min. Naheinstellung: 50 cm
  • Filtergewinde: 46 mm
Die natürliche Perspektive eines mittleren Tele-Objektivs setzt die Absichten des Fotografen brillant um.

Top-Features

Top-Features


  • Festbrennweite
  • Bajonettanschluß: MFT
  • max. Lichtstärke: 2.8
  • Brennweite (KB): 90mm
  • min. Naheinstellung: 50 cm
  • Filtergewinde: 46 mm

Details


Sigma 60mm f/2,8 DN Tele-Objektiv
Die natürliche Perspektive des mittleren Tele-Objektivs und eine geringe Schärfentiefe ermöglichen es dem Fotograf, nur einen Teil des Motivs zu erfassen. Es setzt die Absichten des Fotografen brillant um.

Das leistungsstarke mittlere Tele-Objektiv hat einen Bildwinkel äquivalent einem 120mm Objektiv am Micro-Four-Thirds-System (35mm äquivalente Brennweite). Die natürliche Perspektive und geringe Schärfentiefe, sowie das wundervolle Bokeh des Objektivs ermöglichen es dem Fotografen, nur einen Teil des Motivs zu erfassen. Es setzt die Absichten des Fotografen brillant um.

Das Objektiv beinhaltet SLD (speziell niedrige Dispersion) Glas, das wirkungsvoll den Farblängs- und Farbquerfehler minimiert. Blankgepresste asphärische Linsen mindern Koma. Eine optimierte Kräfteverteilung sichert eine außergewöhnliche Bildqualität von der Bildmitte bis zu den Rändern. Darüber hinaus korrigiert die Innenfokussierung die Fluktuation von Abbildungsfehlern, um die Bildqualität, unabhängig von der Entfernungseinstellung, zu erhalten.

Das überlegene telezentrische optische Design verbessert die Bildqualität über das gesamte Bildfeld.

Allgemein
längste Brennweite: 90 mm
Produkt-Typ: Portrait-Objektiv
Eigenschaften
Farbe: schwarz
Bildsensor
Sensortyp: Four_Thirds
Sensorformat: Micro Four Thirds
Elektronik
Autofokus: Ja
Objektiv
Bajonettanschluß: MFT
Apochromat: Ja
Brennweite: 60 mm (digital)
Brennweite: 90 mm (KB)
Gegenlichtblende: Ja
kürzeste Brennweite: 90 mm
max. Blende: 2,8 bei WW
max. Blende: 2,8 bei Tele
max. Lichtstärke: 2.8
min. Brennweite: 60 mm (digital)
min. Brennweite: 90 mm (KB)
min. Naheinstellung: 50 cm
Objektivtyp: Festbrennweite
Wechseloptik: Ja
Abmessungen
Durchmesser: 60.8 mm
Gesamtlänge: 55.5 mm
Höhe: 60.8 mm
Tiefe: 60.8 mm
Gewicht
Gewicht: 185 g
weitere Ausstattung
Abbildungsmaßstab: 1:7.2
AF-Motor: Stangen-AF
Außenmaße: 55,5 x 60,8
Austrittsöffnung: 60,8 mm
Filtergewinde: 46 mm
Lamellenanzahl: 7
Optikkonstruktion: 8 Linsen in 6 Gruppen
Scharfeinstellung: Innenfokus, Autofokus, Manueller Fokus

Übersicht

Durchschnitt (5 Rezensionen)
5

5
0
0
0
0

Beste positive Rezension

5 Kunden finden diese Rezension hilfreich

super Objektiv zum Top Preis

ich benutze das Sigma 60mm 1.2,8 an meiner Olympus OMD-EM5 und bin super zufrieden. Das Objektiv selber wirkt zwar recht einfach verarbeitet und zusätzlich "rappelt" es, solange die Kamera ausgeschaltet ist... Aber die Fotos sind top: knack Scharf, tolle Farben! Das Sigma ist zu meinem immer drauf Objektiv geworden. Möchte es nicht mehr missen.

Beste negative Rezension

Es gibt noch keine negative Bewertung

schrieb am 21.02.2018:

Tolles Objektiv zum Superpreis

Ich suchte ein lichtstarkes Teleobjektiv für meine Olympus OM-D M-E5 Mark II als Ergänzung zum 2,8 12-40mm Objektiv. Der Preis des Sigma 2,8 60mm ist unglaublich, kostet doch das Olympus 1,8 75mm über 800,--€ (ohne Streulichtblende). Sigma liefert für einen Preis unter 200,--€ sogar Köcher und Streulichtblende mit! Die Bildqualität ist super, der Autofokus auf den Punkt ( seltenes "pumpen" ändert daran nichts ) und die Bilder sehr scharf. Ich kann die guten Tests nur bestätigen. Das leise "Klappern" der Linsengruppe im ausgeschaltetem Zustand finde ich, da ich weiß das dies normal ist, nicht störend sondern eher lustig. Sobald die Kamera eingeschaltet ist, verschwinden die Geräusche komplett. Lediglich die Streulichblende empfinde ich als zu klein. Die 60mm Brennweite ( KB = 120mm ) schaffen eine gute Distanz zum Motiv. Ein tolles Objektiv das die Vorteile des MFT-Systems symbolisiert: klein, leicht, bezahlbar bei überragender Bildqualität. Absolute Kaufempfehlung !


5 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich
schrieb am 06.09.2017:

super Objektiv zum Top Preis

ich benutze das Sigma 60mm 1.2,8 an meiner Olympus OMD-EM5 und bin super zufrieden.
Das Objektiv selber wirkt zwar recht einfach verarbeitet und zusätzlich "rappelt" es, solange die Kamera ausgeschaltet ist...
Aber die Fotos sind top: knack Scharf, tolle Farben! Das Sigma ist zu meinem immer drauf Objektiv geworden.
Möchte es nicht mehr missen.


5 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich
schrieb am 07.05.2017:

Der Glaube an das System

Seit Herbst 2016 nutze ich für meine Aufnahmen eine Panasonic G81 mit dem 14-140mm Kit Objektiv mit doch mäßigen Ergebnissen. Meine Modells sind halt häufig sehr nervös, schwer zu platzieren und auch was zusätzliche Beleuchtung angeht sehr lichtscheu, dem Allem ist das Reisezoom einfach nicht gewachsen. Deshalb habe ich nach einem Objektiv gesucht, welches den Wechsel auf das M4/3-System nicht zum Reinfall werden lässt. Nach Lektüre einiger durchweg positiver Kritiken, habe ich mir das Sigma trotz leichter Bedenken (kein Stabilisator, nur Blende 2.8 und der fast abenteuerlich niedrige Preis) bei Foto Erhardt (wieder ein perfekter Service!) bestellt. Das Objektiv wird mit einer zu großen stabilen Stofftasche, einer zu kleinen Gegenlichtblende und zwei Abdeckungen geliefert. Die Verarbeitungsqualität ist hoch (Metall Bajonett und Tubus, Gegenlichtblende aus Kunststoff), dabei erstaunlich leicht. Das Klappern, die glatte Oberfläche und die optische Anmutung sind eigen, aber beeinträchtigen die Arbeit mit dem Objektiv nicht. Das Objektiv sitzt \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"satt\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" an der G81 und der Fokusring ist mit schönem Widerstand, leichtgängig, aber nicht ganz ohne Schleifgeräusche zu bedienen. Bei ersten Tests und Blendenreihen zeigte sich eine Abbildungsleistung, welche ab offener Blende bis Blende 8 wirklich gut ist. Selbst an den Rändern lässt die Auflösung relativ wenig nach. Die besten Ergebnisse gibt es bei Blende 4. Ausgewogene Farben und ein schönes Bokeh gibt es gratis dazu. Es gibt auch wenig CA`s, Verzeichnungen und Vignettierungen sind ebenso kein Thema und die bei Seitenlicht moderaten Lens Flares lassen eine ordentliche Beschichtung vermuten. Zum ersten mal zeigte sich das Potential der Panasonic, was mich letztendlich dazu bewogen hat bei dem System M4/3 zu bleiben. Wer allerdings eine Pana ohne Stabilisator besitzt sollte bedenken, das dass Sigma ebenfalls keinen hat und da es doch ein leichtes Teleobjektiv ist, Verwackler drohen. Eine größere Offenblende wäre schön, die Gegenlichtblende ist zu klein, der Autofokus könnte auch manchmal besser treffen (dafür ist er absolut leise). Dies ist aber auch wirklich Jammern auf hohem Niveau! Das Preisleistungsverhältnis ist bei diesem Objektiv schon atemberaubend. Deshalb und weil es einfach ein wirklich gutes Objektiv ist, gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung für das Sigma 2.8/60mm.


3 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich
schrieb am 02.05.2017:

Knackscharf !!!

Das Sigma hat mehr potenzial als der günstige Preis vielleicht vermuten lässt. Die 60mm eignen sich hervorragend für Portrait - die Lichtstärke von f2.8 lässt viel Freiraum beim Spiel mit dem Schärfebereich. Die Verarbeitung ist nicht so, wie man es von Olympus Objektiven gewohnt ist, allerdings ist der Preis auch ein ganz anderer. Zu diesem Kurs gibt es für mich keine einzige Alternative, die so gestochen scharfe Aufnahmen liefert. Und das sogar bis in die Randbereich - hier haben die vielen Tests, die man lesen kann, nicht gelogen. Ich kann einfach nur sagen: zugreifen !!!


3 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich
schrieb am 17.04.2017:

Alles Bestens

bestens zufrieden,ein Objektiv das ich nicht missen möchte.Topbilder,wie in verschiedenen Testen beschrieben.Bin sehr zufrieden und freue mich über die Bilder die möglich sind.


2 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich

Ihre Produktbewertung:

Artikel: Sigma 60mm 1:2,8 DN Micro Four Third MFT schwarz

Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur für interne Zwecke verwendet.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihre Meinung zum Produkt
ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!
Bilder
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.

  • Köcher
  • Frontdeckel
  • Rückdeckel
  • Gegenlichtblende (LH520-03)

PRODUKTKONFIGURATION

Information
Sigma 60mm 1:2,8 DN Micro Four Third MFT schwarz

Sigma 60mm 1:2,8 DN Micro Four Third MFT schwarz

sofort lieferbar
173,99 €
inkl. 19 % MwSt.
Versand gratis
Sigma 60mm 1:2,8 DN Micro Four Third MFT schwarz

Sigma 60mm 1:2,8 DN Micro Four Third MFT schwarz

173,99 €
inkl. 19 % MwSt.
Versand gratis