Wir sind auch weiterhin vor Ort für Sie erreichbar. Ausführliche Lockdown-Informationen finden Sie hier.

Kompakte High-End-Kamera mit Vollformatsensor und toller Bild- und Videoqualität.

Sony Alpha ILCE-7 + ZEISS Loxia 35mm f2,0 für E-Mount

Empfehlungen

Produktinformationen

Details


Vollformatsensor, extraschneller Autofokus und BIONZ X Bildprozessor plus NFC und WiFi auf kleinstem Raum: Die α7 verbindet professionelle Eigenschaften einer klassischen Spiegelreflexkamera mit den Vorzügen eines kompakten, spiegellosen Systems.

Mit der α7 (Alpha 7) setzt Sony erneut Maßstäbe in der digitalen Fotografie. Denn auf eine spiegellose Kamera mit Vollformatsensor, die anspruchsvollen Fotografen alle kreativen Möglichkeiten bietet und gleichzeitig kaum mehr als eine Handfläche ausfüllt, haben Enthusiasten bis heute vergeblich gewartet.

Kompromisslos kompakt
Wer mit Leib und Seele fotografiert, möchte alle zentralen Kamerafunktionen mit einem Knopfdruck oder einer Berührung der Wahlräder ändern können. Ergonomisch perfekt für Zeigefinger und Daumen verfügt die α7 über jeweils ein Kontrollrad auf der Vorder- und auf der Rückseite. Diejenigen, denen das nicht reicht, können auf der Oberseite der Kameras zusätzlich das Wahlrad für die Belichtungskorrektur bedienen. So muss das Auge den weiter verbesserten Sucher mit XGA OLED Display exakt auf der optischen Achse nicht verlassen, um wichtige Einstellungen während des Fotografierens vorzunehmen.
Wer mag, kann auch den mit 7,5 Zentimetern Durchmesser großzügigen und zudem schwenkbaren LCD Monitor auf der Rückseite nutzen. Verglichen mit konventionellen Spiegelreflexkameras führt die α7 von Sony alle wichtigen Kamerafunktionen übersichtlich auf kleinstem Raum zusammen. Das Äußere deutet die Leistungsfähigkeit der Kamera bereits an. Staub- und spritzwassergeschützt sind die Bodys beider Kameras.

Großes Herz
35 Millimeter Vollformat ist das Zauberwort, das anspruchsvolle Fotografen ins Schwärmen geraten lässt. Schließlich erlauben große Sensoren kreativen Nutzern deutlich mehr Spielraum beim Fotografieren in jeder Situation. Mit anderen Worten: Sie sind die zentralen Bauteile einer jeden Kamera. Der 36,4 Megapixel Sensor der α7 ist ein Garant für rauschfreie und extrem detailreiche Bilder. Ohne optischen Tiefpassfilter, dafür mit Technologien zur Lichtbündelung und mit größeren Fotodioden erreicht er optische Höchstleistungen. Das "On-chip-Design" lässt die minimalen Lücken zwischen den einzelnen Pixeln verschwinden. Die Sensorfläche wird optimal ausgeleuchtet und sorgt damit für beste Voraussetzungen für ausdrucksstarke Bilder. Trotz außergewöhnlich hoher Pixelzahl bleibt das Rauschverhalten angenehm niedrig.

Schnelldenker
Angesichts der großen Datenmengen, die von den kraftstrotzenden Vollformatsensoren aufgezeichnet werden, bedarf es im Inneren der Kameras eines leistungsstarken Gehirns, das alle ankommenden Informationen schnell und präzise verarbeiten kann. Der BIONZ X Prozessor kann Fotos und Full HD Videos in Echtzeit verarbeiten. Natürliche Farben und kein wahrnehmbares Rauschen sind die Qualitätsmerkmale, die Fotos und Videos im besten Licht präsentieren. Professionelle Video-Funktionen wie Tonaussteuerung und die unkomprimierte Ausgabe der Signale via HDMI an einen externen Monitor oder eine mobile Festplatte runden den Leistungskatalog des Prozessor-Boliden ab.

Präziser Analytiker
Auch dank der gedankenschnellen Performance des BIONZ X Prozessors arbeitet der "Fast Intelligent Autofokus" mit hoher Präzision und Schnelligkeit. Der "Hybrid Fast Intelligent AF" der α7 verbindet sogar "Phasen-Autofokus" mit dem schnellen "Fast Intelligent Autofokus". Der "Spatial Object Detection" Algorithmus verarbeitet die ermittelten Daten der beiden Autofokussysteme so schnell, dass der Autofokus der α7 zu den schnellen Varianten unter allen Vollformatkameras gehört. Zunächst grenzt der "Phasen-Autofokus" mit 117 AF Punkten den Schärfebereich im Motiv ein. Im zweiten Schritt ermittelt der Kontrast-Autofokus mit 25 Kontrollfeldern den exakten Schärfepunkt. Besonders praktisch: Auf Wunsch fokussiert die α7 beim Porträt-Shooting auf die Augen. Das garantiert überzeugende Porträts mit perfekter Schärfe - genau da, wo sie sein soll. Sogar wenn das Gesicht teilweise verdeckt oder abgewandt ist und somit nicht vollständig von der Kamera erkannt werden kann, bleibt das Auge exakt im Fokus. Besonders komfortabel: Die Größe des Spot-AF kann an die jeweilige Situation individuell angepasst werden.

Vernetzt, flexibel und kontaktfreudig
Hoch auflösende Fotos können von beiden Kameras sofort auf einem 4K Ultra HD Fernseher wiedergegeben werden. Dank Triluminos Technologie erscheinen die Bilder dann nicht nur in vierfacher Auflösung im Vergleich zu Full HD. Triluminos Colour sorgt im Zusammenspiel mit den 4K Ultra HD BRAVIA Fernsehern von Sony für besonders natürliche, nuancenreiche Farben.
Wer seine Fotos direkt via Smartphone oder Tablet teilen möchte, nutzt Near Field Communication (NFC) oder WiFi. Dank NFC reicht es aus, wenn sich Smartphone und Kamera berühren, um eine direkte Verbindung aufzunehmen.

inkl. Zeiss Loxia 35mm f/2,0
Mit diesem Objektiv von Zeiss bekommen Sie einen besonders breiten Winkel, sodass sich z.B. tolle Gruppenaufnahmen oder Architekturfotos machen lassen. Das „Loxia 2/35“ ist besonders leicht und kompakt und eignet sich ideal für Kameras der α7-Serie von Sony. Neun Linsen in sechs Gruppen sorgen für eine optimale Verzeichnungskorrektur und es werden chromatische Aberrationen minimiert.

Eine Linse besteht aus Sonderglas mit anomaler Teildispersion, sodass Sie eine hohe Abbildungsqualität über den gesamten Bildbereich bekommen. Die „DeClick“-Funktion ist eine hervorragende Funktion für Videoaufnahmen. Mit dem mitgelieferten Werkzeug kann der Blenden-Rastmechanismus an der Stellschraube „declickt“ werden, sodass Helligkeitsunterschiede bei Kameraschwenks ausgeglichen werden.

Der manuelle Fokus ermöglicht eine präzise Scharfstellung, sodass Sie die volle Steuerung über Ihre Bilder erhalten. Im Sucher können Sie die Änderungen direkt sehen. Das Objektiv ist besonders hochwertig und besitzt eine präzise bearbeitete Ganzmetallfassung. Filter und Deckel lassen sich mit einem Durchmesser von 52 mm anschrauben.

Allgemein
Foto-Auflösung (Breite): 6000 Pixel
Foto-Auflösung (Höhe): 3376 Pixel
Typ: lcd
Bildschirm Pixel: 921.600 Pixel
Dioptrienkorrektur: Ja
Kamera-Kit: Ja
Kameragehäuse: Ja
Kameratyp: Systemkamera
kürzeste Belichtungszeit: 1/8.000 s
längste Belichtungszeit: 30 s
längste Brennweite (in mm): 35 mm
Produkt-Typ: Weitwinkel-Objektiv
Eigenschaften
Farbe: schwarz
Bildsensor
Auflösung: 6.000 x 4.000 Pixel
Auflösung (in Mio. Pixel): 24.7 Mio Pixel
Crop-Faktor: 1,0
effektive Pixel: 24.3 Mio. Pixel
max. Pixel: 24,7 Mio. Pixel
Sensor-Chip: CMOS
Sensorformat: Vollformat
Sensorgröße: vollformat
Sensorreinigung: Ja
Videoauflösung: 1.920 x 1.080i (60fps), 1.920 x 1.080p (24fps), 1.440 x 1.080p (30fps), 640 x 480 (30fps), 1.920 x 1.080p (60fps) Pixel
Elektronik
Autofokus: Ja
Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
Blendenautomatik: Ja
manuelle Belichtung: Ja
max. B/Sek: 5,0
max. Lichtempfindlichkeit: 50 – 25.600 ISO
Max. Videoauflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
Mehrfeldmessung: Ja
Mittenbetonte Messung: Ja
Motivprogramme: 9 Stück
Programmautomatik: Ja
Spotbelichtung: Ja
Verschlussgeschwindigkeit: 30 – 1/8.000 s
Videoaufnahme: Ja
Speicher
Speicherslot: SD,SDHC,SDXC
Monitor
Bildschirmauflösung: 921.600 Pixel
Bildschirmgröße (in cm): 7,5 cm
Bildschirmgröße (in Zoll): 3,0 Zoll
Liveview: Ja
Objektiv
Bajonettanschluß: Sony E
Apochromat: Ja
Brennweite: 35 mm
digitales Zoom: 4 fach
Gegenlichtblende: Ja
max. Blende: 2,0 bei WW
max. Lichtstärke: 2
min. Brennweite: 35 mm (digital)
min. Naheinstellung (in cm): 30 cm
Stabilisator: Ja
Blitz
eingebauter Blitz: Ja
Stromversorgung
Akkutyp: Lithium-Ionen-Akku
Aufnahmen pro Ladung: bis zu 350 Aufnahmen
Batterietyp: Sony NP-FW50
Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
Stromversorgung: Spezialakku
Abmessungen
Abmessungen (in mm): 126,9 x 94,4 x 48,2 mm
Breite (in mm): 126,9 mm
Durchmesser (in mm): 62.1 mm
Gesamtlänge (in mm): 66 mm
Höhe (in mm): 62.1 mm
Tiefe (in mm): 62.1 mm
Gewicht
Gewicht (in g): 340 g
weitere Ausstattung
3D Fotografie: Ja
Aufnahme-Funktion: AFL/AEL-Taste, AF/AE-Taste, Einstellrad, Modus-Wahlrad, Fn-Taste
Aufnahmefunktionen: Gesichtserkennung, Lächelerkennung, Schwenkpanorama, Panorama
Aufnahmeprogramme: Motivprogramme, Filmmodus, Kunstfilter, Belichtungsreihe
Außenmaße: 66 x 62,1
Austrittsöffnung (in mm): 62 mm
Auto-Modi: Ja
Automatischer Timer: Ja
Belichtungsmessung: Mehrfeldmessung, Spotmessung, Mittenbetont, 1200-Zonen Messung
bewegl. Monitor: neigbar
Bildfeldabdeckung: 100%
Bildfrequenz full HD: 60 fps (1080i), 24 fps (1080p), 60 fps (1080p)
Dateiformat: RAW, JPEG, DCF 2.0, EXIF 2.3
Farbtiefe: 42 Bit
Filtergewinde (in mm): 52 mm
Fokusmessfelder: 25 AF-Felder, 99 AF-Felder, 117 AF-Felder
Gesichtserkennung: Ja
HD-Aufnahme: Ja
Konnektivität: WLAN,HDMI,GPS Empfänger,USB 2.0
Lamellenanzahl: 10
Motivprogramm: Porträt, Landschaft, Sonnenuntergang, Nachtaufnahme, Sport, Automatik, Herbst
Opt.Aufbau (Glieder/Linsen): 9 Linsen in 6 Gruppen
Scharfeinstellung: Manueller Fokus
Selbstauslöser: Ja
Serienfotografie: Ja
Sonstiges: Ja
Spritzwassergeschützt : Ja
Sucher: Ja
Suchergrößenfaktor: 0.71x
Synchronzeit: 1/250 s
unterstütztes Betriebssystem: Windows Vista SP2, Windows 7 SP1, Windows 8, Mac OS X v10.5, Mac OS X v10.6, Mac OS X v10.7, Mac OS X v10.8
Verbindungen: HDMI, System-Zubehörschuh, USB, Mikrofon-Eingang, Kopfhörer
Video-Dateiformat: AVCHD, MP4
Wasserdicht: Ja
Zubehör: Mikrofon, Aufsteckblitz (optional), Lautsprecher, AF-Hilfslicht


Übersicht

Durchschnitt (1 Rezensionen)
4

0
1
0
0
0

Beste positive Rezension

15 Kunden finden diese Rezension hilfreich

Super Gerät!

Tolle Kamera, tolle Verarbeitung, super Preis, einfach klasse! Man sollte sie jedoch nur mit Sony Objektiven verwenden. Hatte am Anfang einen Adapter mit einem Canon Objektiv, nicht zu empfehlen. Viele verwenden dies zwar so aber ich finde es für den Fotogebrauch eher störend nachdem der Autofokus extrem langsam wird und nur puffert. Ansonsten top Produkt! Max

Beste negative Rezension

Es gibt noch keine negative Bewertung

schrieb am 12.05.2017:

Super Gerät!

Tolle Kamera, tolle Verarbeitung, super Preis, einfach klasse! Man sollte sie jedoch nur mit Sony Objektiven verwenden. Hatte am Anfang einen Adapter mit einem Canon Objektiv, nicht zu empfehlen. Viele verwenden dies zwar so aber ich finde es für den Fotogebrauch eher störend nachdem der Autofokus extrem langsam wird und nur puffert.
Ansonsten top Produkt!

Max


15 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich

Ihre Produktbewertung:

Artikel: Sony Alpha ILCE-7 + ZEISS Loxia 35mm f2,0 für E-Mount

Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur für interne Zwecke verwendet.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihre Meinung zum Produkt
ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!
Bilder
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.


- Netzkabel
- Akku NP-FW50
- Netzteil AC-UB10
- Schultergurt
- Gehäusekappe
- Zubehörschuhkappe
- Okularkappe
- Micro-USB-Kappe
- Zeiss Loxia 35mm f/2,0
- Frontdeckel
- Rückdeckel
- Gegenlichtblende

Kompakte High-End-Kamera mit Vollformatsensor und toller Bild- und Videoqualität.

Top-Features

Top-Features


  • Weitwinkel-Objektiv
  • Bajonettanschluß: Sony E
  • CMOS-Sensor mit 24,7 Mio Pixel (brutto)
  • Lichtempfindlichkeit bis 50 – 25.600 ISO
  • Spotbelichtung
  • RAW-Files
  • LiveView
2.049,17 €
inkl. MwSt.
Versand gratis

Kombinieren und Sparen

Kombinieren und Sparen



Der Foto Erhardt Newsletter

Einfach Abonnieren und als Newsletter-Empfänger jede Woche profitieren:

Exklusive Angebote für Abonnenten
Wöchentliche Rabatte oder Gutscheine
Produktankündigungen bereits vorab
Hilfreiche Foto-Tipps und -Tricks
Aktuelle Insider Informationen
Kostenlos und jederzeit kündbar

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.