Die Panasonic Lumix S1 ist eine spiegellose Systemkamera mit einem 24,2 Mio. Pixel Vollformat-Sensor und überzeugt mit 4K 60p Video-Aufnahmen und einem Dual I.S. Bildstabilisierungssystem. Mit dem Sigma 28-70 f2,8 gelingen herausragende Ergebnisse.

Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)

 Capture One Pro zum Sonderpreis
Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)

Empfehlungen

Produktinformationen 

Details


Panasonic Lumix DC-S1

Panasonic Lumix S1 Gehäuse

Der neu entwickelte Vollformat-Sensor sorgt mit effektiv 24 Megapixel für die LUMIX S1 zusammen mit dem neuen Venus Engine Prozessor für beindruckende Bildqualität und kreative Gestaltungsfreiheit.

Die Panasonic S1 verfügt über einen HLG Photo und einen High Resolution Modus und zeichnet sich durch eine professionelle Bedienbarkeit und Robustheit aus.

Sie unterstützt als erste spiegellose Vollformat-Systemkamera die Videoaufzeichnung in 4K 60p und überzeugt mit einem Dual I.S. Bildstabilisierungssystem mit Verwacklungskorrektur in Kamera und Objektiv und ermöglicht so Aufnahmen von dunklen oder entfernten Szenen aus freier Hand, die normalerweise ein Stativ oder andere Hilfsmittel erfordern würden.

Die Kameras der Lumix S Serie verfügen über einen doppelten SD- und XQD-Speicherkarteneinschub für professionelle Ansprüche bei Foto und Video und einen stabilen, um drei Achsen schwenkbaren LCD-Monitor für eine komfortable Handhabung.

Ein Leica L-Bajonettanschluss erlaubt nicht nur die Verwendung neuer Lumix S Objektive, sondern erschließt auch das weitere Angebot an Objektiven der „L-Mount Alliance“-Partner Leica und Sigma.

HDR Aufnahmen - HLG Photo Modus: Neue Ausdrucksmöglichkeiten für Fotografen

Der neue HLG Photo Modus ermöglicht es, Bilder mit höherem Kontrastumfang aufzunehmen. Die Kamera erreicht dabei eine reiche, präzise Farbwiedergabe, die der visuellen Wahrnehmung näher kommt als je zuvor. Grelles Licht wird dabei ebenso akkurat abgebildet wie dunkle Schatten, die anderenfalls über- bzw. unterbelichtet werden. Die besonders lebendig wirkenden Bilder werden als HSP Dateien gespeichert und können anschließend auf den aktuellen HLG-kompatiblen Fernsehern von Panasonic via HDMI Kabel oder auf anderen HLG-kompatiblen Endgeräten abgespielt werden. Der HLG Photo Modus eignet sich zudem ideal für die Bildpräsentation professioneller Fotografen.

High Resolution Modus: Atemberaubende Details einfangen

Unter Nutzung der Body I.S. Bildstabilisierung werden im High Resolution Modus automatisch in unmittelbarer zeitlicher Abfolge acht Einzelbilder aufgenommen, wobei jeweils der Sensor der Kamera neupositioniert wird. Die acht Aufnahmen werden anschließend von dem neuen Venus Engine Prozessor, der eine besonders schnelle Bildverarbeitung garantiert, zu einem einzigen Foto zusammengefügt. Details werden dadurch mit höchstmöglicher Präzision eingefangen und in atemberaubenden Bildern gespeichert. Dieser Aufnahmemodus empfiehlt sich etwa besonders für natürliche Landschaftsaufnahmen oder filigrane Gegenstände mit feinen Details. Für Situationen, in denen sich die Motive bewegen, lassen sich Verzerrungseffekte per Einstellungsoption unterdrücken, sodass der Fotograf seine Bilder genauso aufnehmen kann wie in normalen Aufnahmemodi.

Sigma 28-70mm f2,8 DG DN © für L-Mount

Das SIGMA 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary definiert das Standard-Zoom-Objektiv für spiegellose Kameras neu: Es verbindet eine herausragende optische Leistung und eine durchgehende Blende von F2,8 mit einem leichten und kompakten Gehäuse.

Designtechnisch basiert das 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary auf dem 24-70mm F2,8 DG DN Art, jedoch mit einem Brennweitenbereich ab 28mm. So wird das Objektivgehäuse deutlich kleiner und leichter, bei der gleichen hervorragenden optischen Leistung.

Leichtes und kompaktes Gehäuse

Durch den etwas geringeren Weitwinkelbereich des 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary im Vergleich zum konnte die Größe des 28-70mm-Gehäuses deutlich reduziert werden. Das Konzept der Contemporary- Produktlinie bringt Leistung und Handlichkeit in Einklang.
Das Objektiv verfügt über ein einzelnes, leichtes Fokussierelement, sodass die AF-Einheit ebenfalls klein gehalten werden kann. Zusammen mit einem leisen und schnellen Schrittmotor sorgt dies für eine reaktionsschnelle und nahezu geräuschlose Autofokusleistung.
Das 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary alleine wiegt 470g und beispielsweise zusammen mit der gerade mal 890g. Ein solches mit weniger als 1kg überragend leichtes Kamerasystem verschafft Fotografen ein enormes Maß an Freiheit und Flexibilität, um ihre kreativen Visionen zu verwirklichen. Es ist außerdem eine perfekte Wahl für Filmemacher, die ein leistungsstarkes, leichtes und einfach handzuhabendes Kamerasystem suchen, das noch dazu gut mit einem Gimbal und anderem Zubehör harmoniert.

Die Gene der Art-Produktlinie

Das optische Design des SIGMA 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary basiert auf dem 24-70mm F2,8 DG DN Art, das für seine hervorragende optische Leistung über den gesamten Brennweitenbereich bekannt ist. Das 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary folgt dem Kernkonzept der Contemporary-Produktlinie: Es wurde so entwickelt, dass es das richtige Verhältnis von Leistung und Handlichkeit bietet. In einem Gehäuse, das leicht genug für den täglichen Einsatz ist, liefert dieses lichtstarke Standard-Zoom-Objektiv somit eine herausragende Bildqualität, die es mit den Objektiven der Art-Produktlinie aufnehmen kann.

Hervorragende Verarbeitungsqualität

Obwohl es nach gängiger Meinung bei Kunststoffteilen schwieriger ist als bei Metallteilen, die Verarbeitungsgenauigkeit zu gewährleisten, wurden beim 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary keinerlei Kompromisse bei der Verarbeitungsqualität gemacht. Ein Grund dafür ist die Verwendung des speziellen Polycarbonats TSC (Thermally Stable Composite), das eine vergleichbare thermische Schrumpfung wie Aluminium aufweist. Dies verringert die Unterschiede in der thermischen Schrumpfung von metallischen und nichtmetallischen Bauteilen, was eine gleichbleibende Leistung auch bei extremen Temperaturschwankungen gewährleistet. Durch den Einsatz von Polycarbonaten bei der Konstruktion von Zoom- und Fokusringen können sie in der Praxis weniger erstklassig wirken. Werden diese Teile jedoch sorgfältig auf Präzision verarbeitet und in der Bewegung entsprechend durch Schmiermittel eingestellt, bieten die Ringe eine präzise Mechanik mit einem außergewöhnlich hochwertigen Arbeitsgefühl.

Höchste optische Leistung

Das 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary bedient sich modernster Technologie und verfügt über ein modernes optisches Design, das drei asphärische, zwei FLD- und zwei SLD-Elemente umfasst.

Trotz der insgesamt geringeren Anzahl an Elementen als beim 24-70mm F2,8 DG DN Art ergibt sich durch die Konstruktion dennoch eine umfangreiche Korrektur der Farblängsfehler und sagitalen Koma, die sich mittels Kamera nicht korrigieren lassen. So können Nutzer Bilder erstellen, die von der Mitte bis zum Rand der Aufnahme durchgehend scharf sind. Neben dem Anti-Ghosting-Design sorgen die Super-Multi-Layer- und Nano-Porous-Vergütungen für gut kontrollierte Streulichtbildung und damit für kontrastreiche Ergebnisse auch bei Gegenlicht. Die Frontlinse des Objektivs verfügt über eine wasser- und ölabweisende Beschichtung.

Der alltägliche Begleiter

Das SIGMA 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary bietet Fotografen mit einer spiegellosen Kamera, die ein lichtstarkes Standard-Zoom-Objektiv benötigen, ein erbessertes fotografisches Erlebnis. Sein hochwertiger, intuitiver Aufbau macht den Einsatz des Objektivs ebenso aufregend wie die unglaublichen Bilder, die es hervorbringen kann – und inspiriert auf diese Weise dazu, sein kreatives Potenzial auszuschöpfen.

Hochwertige Vergütung

Ein ideales Objektiv lenkt das einfallende Licht durch alle Linsen hindurch bis auf den Sensor. Wird dagegen ein Teil des Lichts von einzelnen Linsen reflektiert, sinkt nicht nur die Lichtausbeute; die Reflexionen innerhalb des Objektivs erzeugen Geisterbilder und Blendenflecken oder sie reduzieren den Kontrast. Bei Gegenlichtaufnahmen wären solche Effekte besonders auffällig.

Um das zu verhindern, kommt bei dem 28-70mm F2,8 DG DN Contemporary eine Super-Multi-Layer-Vergütung (SML) und eine Nano-Porous-Vergütung, die Streulicht und Geisterbilder reduzieren, zum Einsatz. Das Ergebnis sind klare, scharfe und kontrastreiche Bilder ohne störende Lensflares.

Allgemein
Produkttypspiegellose Systemkamera
MarkteinstiegMärz 2019
Bildsensor
Crop-Faktor1.0
Sensor-ChipCMOS
Sensorgröße35,8 x 23,9 mm
Sensorformat~24x36
effektive Pixel24.240000 Pixel
Auflösung25.3 Mio. Pixel
Sensorreinigung
Elektronik
Autofokus
ScharfeinstellungEinzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Flächen-Autofokus, Verfolgungs-Autofokus, Manuell, AFL-Funktion, AF-Hilfslicht (LED), Fokus-Peaking, Fokuslupe (6-fach)
FokusmessfelderAutofokus-Arbeitsbereich von -6 EV bis 18 EV, Kontrast-Autofokus mit 225 Messfeldern
Fokusmessfelder225
Abblendtaste
kürzeste Belichtungszeit1/8000 Sek.
längste Belichtungszeit60 Sek.
Verschlussgeschwindigkeit60-1/8000 Sek.
manuelle Belichtung
BelichtungssteuerungVollautomatisch, Programmautomatik (mit Programm-Shift), Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
Mittenbetonte Messung
Mehrfeldmessung
max. Lichtempfindlichkeit50-204.800 ISO
Spotbelichtung
Serienfotos9 B/Sek.
Video
Video-DateiformatMP4(Codec H.264), AVCHD (Codec H.264)
Max. Videoauflösung3.840 x 2.160 (16:9)60p
8k Videoaufzeichnung
4K Videoaufnahme
HD-Aufnahme
Video-Timecode
Webcam-Funktion
Clean HDMI
Clean HDMI Auflösung1.920 x 1.080 (16:9) 60p
Clean HDMI Farbraum4:2:0, 8-Bit, 4:2:2, 10-Bit
Monitor
Bildschirmauflösung2.100.000 Pixel
Bildschirmgröße8.1 cm
Bildschirmgröße (in Zoll)3.2 "
Displaybeweglichkeitdreh- und schwenkbar
Touchscreen
Liveview
Speicher
SpeicherslotSD,SDHC,SDXC,XQD,CFexpress Typ B
SpeicherSlotAnzahl2 Slot
Objektiv
Stabilisator
Blitz
Zubehörschuh
eingebauter Blitz
Synchronzeit1/320 Sek.
Stromversorgung
AkkutypPanasonic DMW-BLJ31
Kapazität3050
Aufnahmen pro Ladung380 (CIPA)
Abmessungen
Abmessungen149 x 110 x 97 mm
Breite149 mm
Höhe110 mm
Tiefe97 mm
Gewicht (betriebsbereit)1017 g
Weitere Ausstattung
Serienfotografie
Farbtiefe42bit
Sucher
Suchergrößenfaktor0.78 x
Dioptrienkorrektur
KonnektivitätWLAN,HDMI,Pict Bridge,Video out,AV-out,USB 3.1 Gen 2 (10Gb/s)
RAW-Files
Gesichtserkennung
Wasserwaage
Selbstauslöser
Fernbedienung
Automatischer Timer
Smartphone Steuerung
GPS-Empfänger
weitere FunktionenGitter einblendbar, Zebra-Funktion, Orientierungssensor, Benutzerprofile mit 3 Benutzerprofilen
Wasserdicht
Spritzwassergeschützt


Ihre Produktbewertung:

Panasonic Lumix DC-S1 + Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C)

Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur für interne Zwecke verwendet.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihre Meinung zum Produkt *
Der Rezensions-Text muss aus mindestens 50 Zeichen bestehen. ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!
Bilder:
* notwendige Information. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.

Panasonic Lumix DC-S1 Gehäuse, Sigma 28-70mm f2,8 DG DN (C) für L-Mount

Die Panasonic Lumix S1 ist eine spiegellose Systemkamera mit einem 24,2 Mio. Pixel Vollformat-Sensor und überzeugt mit 4K 60p Video-Aufnahmen und einem Dual I.S. Bildstabilisierungssystem. Mit dem Sigma 28-70 f2,8 gelingen herausragende Ergebnisse.

Top-Features

Top-Features


  • Spotbelichtung
  • RAW-Files
  • LiveView
  • GPS
  • 4K Video
  • Mit Wasserwaage/opt. Libelle
  • Panasonic DMW-BLJ31
2.599,00 €
inkl. MwSt.
Versand gratis

Kombinieren und Sparen

Kombinieren und Sparen


statt UVP 332,00 €

Exklusiv für Unternehmer (§14 BGB): Jetzt! ausgewähltes Equipment über -- Monate zum Preis von --,-- €/Monat zzgl. MwSt. leasen.

Hast Du eine Frage an unsere Experten?

Finde die Antwort schnell und einfach auf unserer Kundendienstseite

Der Foto Erhardt Newsletter

Einfach abonnieren und als Newsletter-Empfänger jede Woche profitieren:

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.