Mit der kompakten Panasonic DMC-G81 mit dem 100-300mm Objektiv machen sie Aufnahmen mit einer hervorragenden Bildqualität. Durch ihr wetterfestes Gehäuse ist sie perfekt für Outdoor-Aktivitäten geeignet.

Panasonic Lumix DMC-G81 + 100-300mm f4,0-5,6 II OIS

Panasonic Lumix DMC-G81 + 100-300mm f4,0-5,6 II OISPanasonic Lumix DMC-G81 + 100-300mm f4,0-5,6 II OISPanasonic Lumix DMC-G81 + 100-300mm f4,0-5,6 II OISPanasonic Lumix DMC-G81 + 100-300mm f4,0-5,6 II OISPanasonic Lumix DMC-G81 + 100-300mm f4,0-5,6 II OISPanasonic Lumix DMC-G81 + 100-300mm f4,0-5,6 II OIS

Empfehlungen

Produktinformationen 

Details


Panasonic Lumix DMC-G81

Die LUMIX DMC-G81 überzeugt mit einer Vielzahl fortschrittlicher Technologien und praktischer Funktionen in einem robusten und kompakten Gehäuse.

Mit aktuellster Spitzentechnik wie Sensor ohne Tiefpassfilter, Dual I.S. Bildstabilisator, DFD-Kontrast-Autofokus, hochauflösendem 4K-Foto/Video sowie beweglichem Touchscreen-LCD-Monitor und großem OLED-Sucher punktet die G81 mit vielen Detailverbesserungen.

Das robuste Gehäuse mit einem Frontrahmen aus Magnesium-Legierung und zahlreichen Einstellelementen im direkten Zugriff ist komfortabel bedienbar sowie spritzwasser-& staubgeschützt.

Neben 4K Videos können mit der 4K Fotofunktion auch Bewegungsabläufe und Action-Szenen mit 30 B/s und 8 MP Auflösung aufgezeichnet werden. Mit der Post Focus Funktion lässt sich aus einer Bildserie mit unterschiedlicher Fokussierung das optimal fokussierte Foto auswählen. Die Focus Stacking Funktion erlaubt, aus mehreren Einzelbildern ein partielles oder von vorn bis hinten scharfes Foto zu generieren.

Der 5-Achsen Dual I.S. Bildstabilisator funktioniert durch einen neuen Bewegungssensor und verbesserte Rechenalgorithmen nochmals effektiver. Er kann Verwacklungen bis zu 5 EV-Stufen kompensieren.

Der 16-Megapixel Digital-Live-MOS-Sensor ohne Tiefpassfilter verspricht zusammen mit dem neuen, speziell abgestimmten Venus-Engine-Bildprozessor eine atemberaubende Bildqualität. Beim mechanischen Verschluss vermindert ein elektromagnetischer Antrieb Erschütterungen und Geräusche. Mit lautlosem, elektronischem Verschluss beträgt die kürzeste Verschlusszeit 1/16.000s.

Die Bildkontrolle erfolgt über einen großen OLED Sucher mit 2,4 Mio. Bildpunkten.

Panasonic Lumix G Vario 100-300mm f4.0-5.6 II OIS

Das Super-Teleobjektiv Lumix G F4-5,6/ 100-300 mm ist eines der kleinsten und leichtesten seiner Klasse. Der Zoom des nur 12,6 cm langen (Frontlinse bis Bajonett) und rund 520 g leichten MicroFourThirds-Objektivs umfasst den Telebereich zwischen 100 und 300 mm (200-600 mm entsprechend Kleinbildformat) und ist für den extremen Telebereich, etwa für Sportaufnahmen oder Wildlife-Fotografie, ausgelegt. Sein Aufbau aus 17 Linsenelementen in 12 Gruppen beinhaltet ein ED-Element in der ersten Linsengruppe für perfekte Bildkontraste und Farbwiedergabe.

Die durchgängige Nahgrenze liegt bei 150 Zentimetern. Natürlich ist es mit dem bewährten optischen Bildstabilisator (OIS) von Panasonic ausgestattet und ermöglicht so höchste Schärfe auch bei den langen Brennweiten und bei Aufnahmen mit längeren Verschlusszeiten, ohne dass dabei gleich ein Stativ eingesetzt werden muss. Sieben Lamellen bilden eine kreisförmige Blende, die bei großen Öffnungen eine schöne gleichmäßige Unschärfe bei Motivdetails außerhalb des Schärfentiefebereichs ermöglicht. Für hohe Robustheit sorgt das Metallbajonett.

Aufwendige Mehrschichtvergütung der Linsenelemente reduziert Geisterbilder und Schleier wirkungsvoll und sorgt für knackige Kontraste bei allen Blenden- und Brennweiteneinstellungen. Das Objektiv unterstützt außerdem Gesichtserkennung sowie Kontrast-AF. Die kleinste Blende besitzt eine Lichtstärke von F22, der Filterdurchmesser beträgt 67 mm.

Allgemein
KameragehäuseJa
KameratypSystemkamera
Eigenschaften
Farbeschwarz
Bildsensor
Sensorgröße17,3 x 13,0
effektive Pixel16 Mio. Pixel
Auflösung (in Mio. Pixel)16.3 Mio Pixel
Elektronik
AutofokusJa
BelichtungssteuerungVollautomatisch, Programmautomatik (mit Programm-Shift), Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
BlendenautomatikJa
max. B/Sek30
max. Lichtempfindlichkeit100 - 25.600 ISO
Mittenbetonte MessungJa
MotivprogrammExpressiv, Retro, Früher, High/Low Key, Sepia, (Dynamisch, Grobes, Weiches) Monochrom, Impressiv, Hohe Dynamik, Cross-Prozess, Spielzeugeffekt, Toy Pop, Bleach-Bypass, Miniatur, Weichzeichnung, Fantasie, Sternfilter, Selektivfarbe, Sonnenschein
Motivprogramme22 Stück
SpotbelichtungJa
Verschlussgeschwindigkeit60 - 1/16.000 s
Speicher
SpeicherslotSD,SDHC,SDXC
Monitor
Bildschirm Pixelca. 1.040.000
Bildschirmgröße (in cm)7.5 cm
Bildschirmgröße (in Zoll)3.0 Zoll
Displaybeweglichkeitdreh- und schwenkbar
LiveviewJa
TouchscreenJa
Objektiv
BajonettanschlußMFT
Brennweite100-300 mm
Filtergewinde (in mm)67 mm
Lamellenanzahl7
max. Lichtstärke4.0
min. Naheinstellung (in cm)150 cm
Opt.Aufbau (Glieder/Linsen)17 Linsen in 12 Gruppen
StabilisatorJa
Blitz
eingebauter BlitzJa
Synchronzeit1/160 Sek. und länger
Stromversorgung
Aufnahmen pro Ladungbis zu 330 Fotos (H-FS12060), bis zu 320 Fotos (H-FS14140), bis zu 800 Bilder (Strom sparen LVF-Modus)
StromversorgungPanasonic DMW-BLG10E
Abmessungen
Abmessungen (in mm)128,4 x 89 x 74,3 mm
Durchmesser (in mm)73.6 mm
Gewicht
Gewicht (in g)1025 g
weitere Ausstattung
4K VideoaufnahmeJa
Bildfeldabdeckung100%
DioptrienkorrekturJa
FernbedienungJa
GesichtserkennungJa
KonnektivitätWLAN
ScharfeinstellungEinzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Flächen-Autofokus, Verfolgungs-Autofokus, Manuell, AFL-Funktion, AF-Hilfslicht (LED), Fokus-Peaking, Fokuslupe (6-fach)
SelbstauslöserJa
SerienfotografieJa
Smartphone SteuerungJa
Spritzwassergeschützt Ja
SucherJa
Suchergrößenfaktorca. 1,48x / 0,74x (äquivalent zu 35-mm-Kamera) mit 50-mm-Objektiv auf Unendlich-Einstellung; -1,0 m-1

Übersicht

Durchschnitt (2 Rezensionen)
4.5

1
1
0
0
0

Beste positive Rezension

100 Kunden finden diese Rezension hilfreich

Exzellente Kamera / Objektivkombi mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis

Es gibt zahlreiche Tests und Reviews zu dieser Kamera, wobei man häufig den Eindruck bekommt, dass sie sich vor allem für Videos eigne. Ich benutze die G81 jetzt seit ca. 3 Wochen ausschließlich für Fotos und muss ehrlich sagen, dass ich mehr als zufrieden bin. Ich habe vorher u.a. mit einer Lumix G5, dem 2012 erschienenen Vorläufermodell, und verschiedenen MFT-Objektiven sowie adaptierten Alt-Objektive (Olympus, Minolta, Sony) fotografiert. Ähnlich wie bei der G5 sind die nominale Sensorauflösung (16 MP) und die umfangreichen Möglichkeiten in den diversen Menüs, zahlreiche konfigurierbare Funktionstasten, der voll ausklappbare Touchscreen und die insgesamt kompakte Bauweise. Allerdings ist die G81 schon etwas schwerer, ist einen Tick größer und liegt noch besser als die G5 in der Hand. Zudem ist das Gehäuse teilweise aus Metall, wirkt sehr solide verarbeitet und ist ebenso wie das Kitobjektiv 12-60mm spritzwassergeschützt. Deutlich besser gelöst als bei der G5 sind die Einstellräder, die vorn und hinten rechts oben an der Kamera liegen und auch konfiguriert werden können, z.B. Blendenrad hinten und Belichtungskorrektur vorne. Hinten gibt es einen Schnellumschalter für den Fokusmodus; beim manuellen Fokussieren helfen bei Bedarf eine Fokuslupe oder Fokus-Peaking Dieses Objektiv hat meine Erwartungen noch übertroffen; man bekommt es im Set für einen Aufpreis von ca. 120 € dazu und es ist ein wirklich scharfes und mit einem 5-fachen Zoombereich für viele Gelegenheiten ideales Immer-drauf-Objektiv. Subjektiv habe ich auch den Eindruck, dass sowohl JPEGs als auch die RAW-Aufnahmen noch etwas schärfer sind als bei der G5, das mag auch am weggelassenen Tiefpassfilter liegen. Zwei Dinge machen besonders viel Spaß in der Fotopraxis mit dieser Kamera: der unglaublich leise und sanft auslösende Verschluss (ich habe bisher nur den mechanischen Verschluss ausprobiert, aber auch den hört man schon als Fotograf selber kaum, geschweige denn Umstehende) und der wirklich überzeugende Bildstabilisator. Die Kamera hat eine eingebaute Sensor-Stabilisierung, sodass auch unstabilisierte Objektive davon profitieren. Benutzt man ein bereits mit Stabilisierung versehenes Objektiv, z.B. das Kitobjektiv von Panasonic, so arbeiten beide Stabilisatoren zusammen und erreichen damit nach meiner Einschätzung ca. 4-5 Blenden mehr Spielraum. Man kann also z.B. bei 150mm Brennweite (300mm KB-Äquivalent) ohne weiteres mit 1/20 sec aus freier Hand fotografieren; das ist schon Einiges und erweitert die fotografischen Möglichkeiten doch enorm. Die Basisempfindlichkeit des Sensors liegt übrigens bei ISO 200, kann bei Bedarf aber bis auf ISO 100 abgesenkt werden. Im Vergleich zur G5 (Vorstellung 2012) ist die G81 (Vorstellung 2016) etwa doppelt so teuer, dennoch ist sie m.E. im Feld der Systemkameras unter 1000 € eine der besten Optionen, die heute angeboten werden.

Beste negative Rezension

Es gibt noch keine negative Bewertung

schrieb am 04.10.2017 :

Exzellente Kamera / Objektivkombi mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis

Es gibt zahlreiche Tests und Reviews zu dieser Kamera, wobei man häufig den Eindruck bekommt, dass sie sich vor allem für Videos eigne. Ich benutze die G81 jetzt seit ca. 3 Wochen ausschließlich für Fotos und muss ehrlich sagen, dass ich mehr als zufrieden bin. Ich habe vorher u.a. mit einer Lumix G5, dem 2012 erschienenen Vorläufermodell, und verschiedenen MFT-Objektiven sowie adaptierten Alt-Objektive (Olympus, Minolta, Sony) fotografiert.

Ähnlich wie bei der G5 sind die nominale Sensorauflösung (16 MP) und die umfangreichen Möglichkeiten in den diversen Menüs, zahlreiche konfigurierbare Funktionstasten, der voll ausklappbare Touchscreen und die insgesamt kompakte Bauweise. Allerdings ist die G81 schon etwas schwerer, ist einen Tick größer und liegt noch besser als die G5 in der Hand. Zudem ist das Gehäuse teilweise aus Metall, wirkt sehr solide verarbeitet und ist ebenso wie das Kitobjektiv 12-60mm spritzwassergeschützt. Deutlich besser gelöst als bei der G5 sind die Einstellräder, die vorn und hinten rechts oben an der Kamera liegen und auch konfiguriert werden können, z.B. Blendenrad hinten und Belichtungskorrektur vorne. Hinten gibt es einen Schnellumschalter für den Fokusmodus; beim manuellen Fokussieren helfen bei Bedarf eine Fokuslupe oder Fokus-Peaking

Dieses Objektiv hat meine Erwartungen noch übertroffen; man bekommt es im Set für einen Aufpreis von ca. 120 € dazu und es ist ein wirklich scharfes und mit einem 5-fachen Zoombereich für viele Gelegenheiten ideales Immer-drauf-Objektiv. Subjektiv habe ich auch den Eindruck, dass sowohl JPEGs als auch die RAW-Aufnahmen noch etwas schärfer sind als bei der G5, das mag auch am weggelassenen Tiefpassfilter liegen.

Zwei Dinge machen besonders viel Spaß in der Fotopraxis mit dieser Kamera: der unglaublich leise und sanft auslösende Verschluss (ich habe bisher nur den mechanischen Verschluss ausprobiert, aber auch den hört man schon als Fotograf selber kaum, geschweige denn Umstehende) und der wirklich überzeugende Bildstabilisator. Die Kamera hat eine eingebaute Sensor-Stabilisierung, sodass auch unstabilisierte Objektive davon profitieren. Benutzt man ein bereits mit Stabilisierung versehenes Objektiv, z.B. das Kitobjektiv von Panasonic, so arbeiten beide Stabilisatoren zusammen und erreichen damit nach meiner Einschätzung ca. 4-5 Blenden mehr Spielraum. Man kann also z.B. bei 150mm Brennweite (300mm KB-Äquivalent) ohne weiteres mit 1/20 sec aus freier Hand fotografieren; das ist schon Einiges und erweitert die fotografischen Möglichkeiten doch enorm. Die Basisempfindlichkeit des Sensors liegt übrigens bei ISO 200, kann bei Bedarf aber bis auf ISO 100 abgesenkt werden.

Im Vergleich zur G5 (Vorstellung 2012) ist die G81 (Vorstellung 2016) etwa doppelt so teuer, dennoch ist sie m.E. im Feld der Systemkameras unter 1000 € eine der besten Optionen, die heute angeboten werden.


100 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich
schrieb am 18.04.2017 :

Top

Sehr gute Kamera, macht scharfe Bilder. Top Videofunktion. Nach Software Update ist auch das Geräusch des Stabilisator weg. Kit Objektiv könnte etwas schärfer sein, daher ein Punkt Abzug.


51 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich

Ihre Produktbewertung:

Artikel: Panasonic Lumix DMC-G81 + 100-300mm f4,0-5,6 II OIS

Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur für interne Zwecke verwendet.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihre Meinung zum Produkt
ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!
Bilder
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.

Panasonic Lumix DMC-G81 Gehäuse, Blitzschuh-Abdeckung, Gehäuseabdeckung, Akku, Akkuladegerät, Stromkabel, USB-Verbindungskabel, Schultergurt, Panasonic Lumix G Vario 100-300mm f4.0-5.6 II OIS, Objektivdeckel, rückseitiger Objektivdeckel, Gegenlichtblende, Objektivetui

Mit der kompakten Panasonic DMC-G81 mit dem 100-300mm Objektiv machen sie Aufnahmen mit einer hervorragenden Bildqualität. Durch ihr wetterfestes Gehäuse ist sie perfekt für Outdoor-Aktivitäten geeignet.

Top-Features

Top-Features


  • Bajonettanschluß: MFT
  • Lichtempfindlichkeit bis 100 - 25.600 ISO
  • Spotbelichtung
  • LiveView
  • 4K Video
  • Lichtstärke: 4.0
  • Spritzwasserschutz
1.129,00 €
inkl. MwSt.
Versand gratis

Kombinieren und Sparen

Kombinieren und Sparen



Der Foto Erhardt Newsletter

Einfach Abonnieren und als Newsletter-Empfänger jede Woche profitieren:

Exklusive Angebote für Abonnenten
Wöchentliche Rabatte oder Gutscheine
Produktankündigungen bereits vorab
Hilfreiche Foto-Tipps und -Tricks
Aktuelle Insider Informationen
Kostenlos und jederzeit kündbar

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.