Warenkorb
Warenkorb

Sony ILCE-9 professionelle, ultra schnelle 35mm Vollformat Kamera mit neuem ExmorRS 24.4 Megapixel-Sensor zusammen mit dem Zeiss Batis 135mm f2,8 für Teleaufnahmen mit konstanter Lichtstärke 2,8.

 

6799,00 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Sony Alpha ILCE-9 + Zeiss Batis 135mm f2,8

Jetzt inkl. 4 Jahre Pannenschutz + VG-C3EM
Sony Alpha ILCE-9 + Zeiss Batis 135mm f2,8
6799,00 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Premiumversand möglich    

Innerhalb von 4 Std. und 59 Min. bestellen, Versand garantiert heute.

Sony ILCE-9 professionelle, ultra schnelle 35mm Vollformat Kamera mit neuem ExmorRS 24.4 Megapixel-Sensor zusammen mit dem Zeiss Batis 135mm f2,8 für Teleaufnahmen mit konstanter Lichtstärke 2,8.

 

TOP-FEATURES:
Sensorgröße: 35,6 x 2,8
Lichtempfindlichkeit bis 204800 ISO
Akku NP-FZ100
Festbrennweite
Bajonettanschluß: Sony E
max. Lichtstärke: 2,8
Brennweite (KB): 202,5mm
min. Naheinstellung: 87 cm
Filtergewinde: 67 mm
Vollschutz:  
  • Der weltweit erste mehrschichtige CMOS-Vollformatsensor mit einer Auflösung von 24,2 Megapixeln
  • Unterbrechungsfreie Serienaufnahmefunktion mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde für bis zu 241 RAW/362 JPEG-Bilder
  • Leise, vibrationsfreie Aufnahmen bei Geschwindigkeiten bis zu 1/32.000 Sek.
  • AF mit 693-Punkt-Brennebene und Phasendetektion mit 60 AF-/AE-Trackingberechnungen pro Sekunde
  • Umfassende Profifunktionen wie Ethernet-Port für die Dateiübertragung, zwei SD-Kartensteckplätze und längere Akkulaufzeit
  • 5-Achsen-Bildstabilisierung mit einer um 5,0 Schritte schnelleren Verschlusszeit

Das kann nur die α9

Dieses System besitzt beispielsweise einen vollständig unterberechungsfreien Sucher, während herkömmliche Geräte sog. Blackouts nur reduzieren können. Ein reaktionsschneller, geräuscharmer Anti-Distortion Shutter ohne Vibrationen erweitert Ihre Aufnahmemöglichkeiten enorm, während ein mechanisches System nur versuchen kann, Vibrationen zu verringern und das Auslösergeräusch zu reduzieren. Die α9 ermöglicht ein dauerhaftes Tracking beweglicher Objekte für eine kinderleichte Autofokussierung und automatische Belichtung.Herkömmliche Spiegelreflexkamera hingegen können die AF- bzw. AE-Leistung nur optimieren. Außerdem sehen Sie im Sucher der α9 nicht nur Bilder Ihres Motivs – wie bei herkömmlichen Kameras –, sondern die fertige Aufnahme. Dank eines neuen Bildsensors, der all diese Neuerungen hervorragend meistert, wird die α9 all Ihre Erwartungen übertreffen.

Hinweis: Diese Kamera ist mit elektronischen und mechanischen Verschlüssen ausgestattet. Die hier beschriebenen Funktionen beziehen sich hauptsächlich auf die elektronische Verschlusssteuerung.

Halten Sie fest, was bisher unmöglich war

Impulsgeber für die vollelektronische Revolution

Innovativer, mehrschichtiger CMOS Vollformatsensor mit integriertem Speicher

Mit der α9 fotografieren Sie nicht mehr in den Grenzen herkömmlicher Spiegelreflexkameras, die auf mechanischen Systemen basieren. Der erstmals im mehrschichtigen Design verwendete, ultraschnelle Vollformatbildsensor mit 24,2 MP kann in seinem integrierten Speicher große Datenmengen vorübergehend speichern und sorgt so für ein insgesamt 20-mal schnelleres Auslesender Daten. Das Zusammenspiel aus CMOS Sensor und verbessertem BIONZ X Bildprozessor ermöglicht Ihnen echte digitale Freiheit.
[Mehrschichtiger, rückwärtig belichteter Sensor mit integriertem Speicher]

Unterbrechungsfreie Aufnahmen

Ein elektronischer Sucher verhindert Unterbrechungen (Blackouts). Selbst beim Auslösen wird das Motiv einer Serienbildaufnahme ohne Unterbrechungen mit 60 Bildern pro Sekunde, live bzw. mit nur minimaler Verzögerung angezeigt.
(A) Unterbrechnungsfreie Aufnahmen (B) Aufnahmen mit Unterbrechung

Erfassen Sie die Action ohne Unterbrechungen

AF/AE-Berechnung bis zu 60 Mal pro Sekunde

Die gelungene Kombination aus einer spiegellosen Konstruktion und neuen, beschleunigenden Technologien ermöglicht Autofokussierung und automatische Belichtung auf der gesamten Brennebene.
(1) AF/AE-Berechnungen (2) 60 Mal pro Sekunde (3) 20 Bilder pro Sekunde

Verschlusszeiten von bis zu 1/32000 Sekunden

Verschlusszeiten von bis zu 1/32000 Sek.8 überschreiten die Möglichkeiten mechanischer Verschlüsse. So können Sie selbst ohne ND-Filter und bei hellen Lichtverhältnissen eine geringe Schärfentiefe erzielen.
(A-Modus: 1/20000 Sek., F8,0, ISO 1000)

Schneller, präziser Autofokus

Entdecken Sie den optimierten Autofokus, der noch präziser, praktisch unzerstörbar und reaktionsschnell bei Bewegungen ist, zuverlässig funktioniert und bei Serienbildaufnahmen das Motiv im Fokus behält.




Lange Brennweite, schneller Autofokus, optische Bildstabilisierung: Dank der guten Farbfehler-Korrektur ist das ZEISS Batis 2.8/135 ein leistungsstarkes Teleobjektiv im Apo Sonnar-Design. Das Objektiv holt Fernes nah heran – optimal für Portraits aus mittlerer Distanz.

Das aufwendig korrigierte Apo Sonnar-Objektivdesign sorgt für eine äußerst realitätsnahe Darstellung Ihrer Motive. Um Verwacklungen zu vermeiden, ist ein optischer Bildstabilisator mit an Bord. Der schnelle und präzise Autofokus sorgt auch bei schwierigen Lichtverhältnissen für scharfe Bilder. Die geringe Schärfentiefe bei Offenblende erlaubt ein kreatives Spiel mit Schärfe und Unschärfe – so lenken Sie die Aufmerksamkeit des Betrachters gezielt auf ihr Hauptmotiv.

Die ZEISS Batis Autofokus-Objektive wurden speziell für spiegellose Vollformat-Systemkameras von Sony entwickelt. Die Objektive sind vollständig kompatibel mit allen E-Mount-Kameras und bieten neben schnellem und leisem Autofokus auch Staub- und Spritzwasserschutz. Für kreative Arbeit lassen sich auf dem innovativen OLED-Display die Entfernung und Schärfentiefe ablesen, damit sich der Fokusbereich stets perfekt setzen lässt und somit beeindruckende Bilder ermöglicht. Die lichtstarke ZEISS Batis Familie bietet durch das vollständig neuentwickelte Optikdesign eine perfekte Abbildungsleistung.

Allgemein
Foto-Auflösung (Breite): 6000 Pixel
Foto-Auflösung (Höhe): 4000 Pixel
kürzeste Belichtungszeit: 1/32000s
längste Belichtungszeit: 30
längste Brennweite: 202,5 mm
Produkt-Typ: Tele-Objektiv
Eigenschaften
Farbe: schwarz
Bildsensor
Sensortyp: aps-c
cmos
effektive Pixel: 24 Mio. Pixel
Sensorformat: APS-C
Sensorgröße: 35,6 x 2,8
Elektronik
Blendenautomatik: Blendenautomatik
max. B/Sek: 20
max. Lichtempfindlichkeit: 204800 ISO
Verschlussgeschwindigkeit: 1/32000 bis 30 Sek
Speicher
SD: Ja, kompatibel
SDHC Karte: Ja, kompatibel
SDHX Karte: Ja, kompatibel
Speichermedium: STECKPLATZ1:Steckplatz für SD-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I/II), STECKPLATZ2: Mehrfach-Steckplatz für Memory Stick Duo™/SD-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I)
Monitor
Bildschirmauflösung: 1440000 Bildpunkte
Bildschirmgröße: 3 Zoll
Bildschirmgröße: 7.5 cm
Objektiv
Bajonettanschluß: Sony E
Brennweite: 135 mm (digital)
Brennweite: 202,5 mm (KB)
kürzeste Brennweite: 202,5 mm
max. Blende: 2,8 bei WW
max. Lichtstärke: 2,8
min. Brennweite: 135 mm (digital)
min. Brennweite: 202,5 mm (KB)
min. Naheinstellung: 87 cm
Objektivtyp: Festbrennweite
Wechseloptik: Bajonettanschluss
Stromversorgung
Akkutyp: Akku NP-FZ100
Aufnahmen pro Ladung: Ca. 480 Aufnahmen (Sucher) / ca. 650 Aufnahmen (LC-Display)
Stromversorgung: NP-FZ100
Abmessungen
Abmessungen: 126,9 x 95,6 x 63,0 mm
Breite: 126.9 mm
Durchmesser: 98 mm
Gesamtlänge: 120 mm
Höhe: 95.6 mm
Tiefe: 63 mm
Gewicht
Gewicht: 614
673 g
weitere Ausstattung
Außenmaße: 120 x 98
Bildfeldabdeckung: 1
Filtergewinde: 67 mm
Gesichtserkennung: Modes:Ein/Ein (Regist. Gesichter)/Aus, Gesichtsregistrierung, Gesichtsauswahl, max. Anzahl erkennbarer Gesichter: 8
Konnektivität: Multi-/Micro-USB-Anschluss
WLAN
Optikkonstruktion: 14 Linsen in 11 Gruppen
Selbstauslöser: 10 Sek. Verzögerung/5 Sek. Verzögerung/2 Sek. Verzögerung/Serienbildfolge mit Selbstauslöser
Sonstiges: 4K Video
5-Achsen-Bildstabilisierung
Autofokus
autom. timer
eingeb. Blitz
Fernbedienung
Gegenlichtblende
Ja, TTL-Vorblitz
Kartenslot
LiveView
Mehrfeldmessung
Mittenbetonte Messung
RAW (Sony ARW 2.3 Format)
Serienaufnahme
Smartphone App
Spitzwasserschutz
Spotmessung
stabilisiert
Sucher
Touchscreen
Wetterfest
Synchronzeit: 1/250s
weitere Funktionen: Frostschutz bis -10 Grad Celsius
Netzkabel, Akku NP-FZ100, Kabelschutz, Netzteil AC-UUD12, Schultergurt, Gehäusekappe, Zubehörschuhkappe, Okularkappe, Micro-USB-Kabel, Frontdeckel, Gegenlichtblende, Rückdeckel

 
Kundenrezensionen:

1 Rezension
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Beste positive Rezension
5 von 5 Sternen!
0 Kunden fanden diese Rezension hilfreich
Great lens Bewertung für ZEISS Batis 135mm f2,8 für Sony E-Mount
Autor: Will Gillemot photographer am 04.06.2017
Great lens, I got it on time to take with me for a month in the USA, on the plane I noticed a little spot on the front lens, this was after I put the Zeiss filter on the lens a home, I do hope I xan afterwards clean the stain ?
Ich würde dieses Produkt einem Freund empfehlen
Bewertet von 1 Kunden
Sortieren nach ...
Great lens
Bewertung für ZEISS Batis 135mm f2,8 für Sony E-Mount
Autor:  am 
Bewertung:5 von 5 Sternen!
Great lens, I got it on time to take with me for a month in the USA, on the plane I noticed a little spot on the front lens, this was after I put the Zeiss filter on the lens a home, I do hope I xan afterwards clean the stain ?
Ich würde dieses Produkt einem Freund empfehlen

War diese Rezension hilfreich für Sie?
0
0

Ihre Produktbewertung:

Sony Alpha ILCE-9 + Zeiss Batis 135mm f2,8
Autor:
E-Mail:
Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur für interne Zwecke verwendet.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertung:

Titel:

Ich würde dieses Produkt einem Freund empfehlen

Ihre Meinung zum Produkt

Anregungen und Tipps:
- Wie lange befindet sich das Produkt im Einsatz?
- Hat das Produkt den Erwartungen entsprochen?
- Wie ist die Verarbeitungsqualität des Produktes?
- Gibt es Verbesserungsvorschläge für den Hersteller?
- Wie ist das Produkt im Vergleich zu ähnlichen Produkten?

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bilder hochladen

Sie können bis zu fünf Bilder hochladen.
Erlaubtes Bildformat: JPG
Max. Dateigröße: 2 MB

1. Bild
2. Bild
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.
Zurück