Warenkorb
Warenkorb

Hochwertiger Graufilter mit einem hohen Filterfaktor von 1000 für tolle Aufnahmen z.B. von fließendem Wasser oder "menschenleeren Plätzen" bei langen Belichtungszeiten sorgt.

53,99 €

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

B+W F-Pro 110 Graufilter ND 3,0 MRC 52

B+W F-Pro 110 Graufilter ND 3,0 MRC 52
53,99 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Premiumversand möglich    

Innerhalb von 18 Std. und 30 Min. bestellen, Versand garantiert am Freitag.

Hochwertiger Graufilter mit einem hohen Filterfaktor von 1000 für tolle Aufnahmen z.B. von fließendem Wasser oder "menschenleeren Plätzen" bei langen Belichtungszeiten sorgt.

Kreativ durch weniger Licht

B+W-Graufilter, bekannt auch unter dem Namen ND-Filter (Neutral Density = neutrale Dichte) oder Neutraldichtefilter, sperren das gesamte sichtbare Lichtspektrum gleichmäßig und führen dadurch zu einer Lichtreduktion, ohne Farben und Kontrast zu beeinflussen. Die Anwendungen sind vielfältig und teils experimentell.

• Reduzieren der Lichtmenge entsprechend der Dichte
• Geeignet für die Analog- und Digitalkameras
• Selektive Schärfe: gezielt größere Blendenöffnungen erreichen
• Langzeitaufnahmen, Fließeffekte beim bewegten Wasser, „Menschenleere
   Plätze“
• Wischeffekte, durchgezogene Lichtspuren
• Untereinander kombinierbar zur Feinabstimmung
• Made in Germany

B+W Professional Line: F-PRO, überbaut, Serie
B+W-Vergütung: E und MRC

Graufilter reduzieren gleichmäßig das sichtbare Lichtspektrum. Idealerweise hat ein solches Filter eine „waagerechte“ Transmissionskurve im sichtbaren Spektralbereich, d.h. alle auf das Filter durchdringenden Spektralfarben wirken mit gleicher Intensität auf den Empfänger (Film, Sensor,...).
Bei einem durchfärbten Filterglas bestimmen die Beimengungen der Glasschmelze seine charakteristische Wirkungsweise. Bei einem Graufilter aus gefärbtem Filterglas ist dies nicht anders. Deren Beimengungen bewirken allerdings, dass im Rotbereich die Transmissionscharakteristik leicht erhöht wird. Dies liegt unbeeinflussbar in der chemischen Zusammensetzung des Glases begründet. Das bedeutet letztlich, dass dieser Rotbereich gegenüber den anderen spektralen Farbkomponenten überbewertet und somit stärker belichtet. Es entsteht daraus ein leichter Warmtoneffekt. Je stärker das Graufilter nun ist, umso mehr dominiert der Rotanteil. Dies zeigt auch deutlich die Transmissionskurve.

Bei Digitalkameras wird mittels Weißabgleich gegengesteuert, eventuell fallen nachträgliche Korrekturen mit einem Bildverarbeitungsprogramm an.

Kundenrezensionen:

Leider hat dieses Produkt noch keinerlei Bewertung erhalten.
Melden Sie sich an und schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt und teilen Sie anderen Kunden Ihre Meinung mit!

Ihre Produktbewertung:

B+W F-Pro 110 Graufilter ND 3,0 MRC 52
Autor:
E-Mail:
Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur f�r interne Zwecke verwendet.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht ver�ffentlicht.

Bewertung:

Titel:

Ich würde dieses Produkt einem Freund empfehlen

Ihre Meinung zum Produkt

Anregungen und Tipps:
- Wie lange befindet sich das Produkt im Einsatz?
- Hat das Produkt den Erwartungen entsprochen?
- Wie ist die Verarbeitungsqualit�t des Produktes?
- Gibt es Verbesserungsvorschl�ge f�r den Hersteller?
- Wie ist das Produkt im Vergleich zu �hnlichen Produkten?

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bilder hochladen

Sie können bis zu fünf Bilder hochladen.
Erlaubtes Bildformat: JPG
Max. Dateigröße: 2 MB

1. Bild
2. Bild
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.
Zurück