Aluminium Stabilisierungskopf

Dörr Gimbal GL-25

Produktinformationen

Details


Für weiche, horizontale und vertikale Schwenks. Passend für Teleobjektive mit Stativschelle mit ¼" Anschluss, max. 8kg Traglast.

Besonders gut geeignet ist der Gimbal zur Verwendung von Camcordern und großen Teleobjektiven in Kombination mit DSLR & DSLM Kameras.

• 3/8" Anschluss zur Montage auf einem optionalen Stativ
• Höhenverstellbare Plattform mit Skala, vertikal neigbar
• Lange Schnellwechselplatte 1/4" mit Langloch und Sicherungssystem, Arca Swiss kompatibel, horizontal drehbar
• Gefertigt aus hochwertigem, eloxierten Aluminium
• Maximale Belastbarkeit: ca. 8 kg
• Abmessungen: Höhe ca. 230 mm, Breite ca. 90 mm
• Schnellwechselplatte: Länge ca. 150 mm, Breite ca. 40 mm
• Gewicht: ca. 1460 g


Übersicht

Durchschnitt (1 Rezensionen)
3

0
0
1
0
0

Beste positive Rezension

Es gibt noch keine positive Bewertung

Beste negative Rezension

24 Kunden finden diese Rezension hilfreich

Dörr Gimbal GL-25

Ich hatte den Dörr Gimbal GL-25 vor ca. 2 Monaten gekauft und bisher ca. 10mal im Einsatz. Er macht vom Aufbau her einen soliden, etwas grobschlächtigen Eindruck. Die Gewindehülse für die Feststellschraube der vertikalen Achse scheint mit etwas (zu) viel Kraft (abgeschabte Kanten der Sechskantmutter) und trotzdem nicht vollständig in das Gehäusegewinde eingeschraubt. Höhe und Schwerpunkt von Kamera/Objektiv lässt sich gut einstellen, Die horizontale Achse bewegt sich leicht und hat bei gelöster Feststellschraube eine leichtes Spiel was jedoch nach meiner Einschätzung kein Problem darstellt.. Die vertikale Achse läßt sich bei gelöster Feststellschraube sehr leicht bewegen (vermutlich kugelgelagert), hat jedoch ein deutliches Spiel wodurch sich beim Arretieren der Achse eine leichte Verschiebung der Kameraausrichtung ergibt. Das kann insbesondere bei größeren Brennweiten störend wirken (z.b. >500mm APSC). Außerdem ist eine der drei Montierschrauben der vertikalen Achsenaufhängung lose, vermutlich aufgrund eines defekten Gegengewindes. Ob das Einfluss auf das Achsenspiel hat, kann ich nicht beurteilen. Trotz dieser Mängel ist dieser Gimbal für mich bislang eine erhebliche Erleichterung bei Aufnahmen mit schweren Objektiven (z.B. Sigma 150-600mm). Sollte sich das Achsenspiel aufgrund Abnutzung etc. im Laufe der Zeit vergrößern, wäre das jedoch eine erheblicher Einschränkung. Bei dem 60-80% teureren, vom technische Aufbau her vergleichbaren Gimbal Benro GH2 konnte ich die genannten Mängel nicht feststellen. Aufgrund des relativ niedrigen Preises halte ich trotz der Mängel eine Bewertung mit drei Punkten für angemessen. Ob man in dieser Preislage solche Einschränkungen generell in Kauf nehmen muss weiß ich nicht. Sollte sich zukünftig das Achsenspiel vergrößern, müsste ich allerdings weitere Punkte abziehen.
schrieb am 03.06.2018:

Dörr Gimbal GL-25

Ich hatte den Dörr Gimbal GL-25 vor ca. 2 Monaten gekauft und bisher ca. 10mal im Einsatz.
Er macht vom Aufbau her einen soliden, etwas grobschlächtigen Eindruck. Die Gewindehülse für die Feststellschraube der vertikalen Achse scheint mit etwas (zu) viel Kraft (abgeschabte Kanten der Sechskantmutter) und trotzdem nicht vollständig in das Gehäusegewinde eingeschraubt.
Höhe und Schwerpunkt von Kamera/Objektiv lässt sich gut einstellen, Die horizontale Achse bewegt sich leicht und hat bei gelöster Feststellschraube eine leichtes Spiel was jedoch nach meiner Einschätzung kein Problem darstellt..
Die vertikale Achse läßt sich bei gelöster Feststellschraube sehr leicht bewegen (vermutlich kugelgelagert), hat jedoch ein deutliches Spiel wodurch sich beim Arretieren der Achse eine leichte Verschiebung der Kameraausrichtung ergibt. Das kann insbesondere bei größeren Brennweiten störend wirken (z.b. >500mm APSC). Außerdem ist eine der drei Montierschrauben der vertikalen Achsenaufhängung lose, vermutlich aufgrund eines defekten Gegengewindes. Ob das Einfluss auf das Achsenspiel hat, kann ich nicht beurteilen.
Trotz dieser Mängel ist dieser Gimbal für mich bislang eine erhebliche Erleichterung bei Aufnahmen mit schweren Objektiven (z.B. Sigma 150-600mm). Sollte sich das Achsenspiel aufgrund Abnutzung etc. im Laufe der Zeit vergrößern, wäre das jedoch eine erheblicher Einschränkung.
Bei dem 60-80% teureren, vom technische Aufbau her vergleichbaren Gimbal Benro GH2 konnte ich die genannten Mängel nicht feststellen.
Aufgrund des relativ niedrigen Preises halte ich trotz der Mängel eine Bewertung mit drei Punkten für angemessen. Ob man in dieser Preislage solche Einschränkungen generell in Kauf nehmen muss weiß ich nicht.
Sollte sich zukünftig das Achsenspiel vergrößern, müsste ich allerdings weitere Punkte abziehen.


24 Kunden finden diese Rezension hilfreich
Ich finde diese Rezension hilfreich

Ihre Produktbewertung:

Artikel: Dörr Gimbal GL-25

Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und wird nur für interne Zwecke verwendet.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihre Meinung zum Produkt
ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!
Bilder
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien sowie unsere Nutzungsbedingungen.

Gimbal GL-25
Dörr Gimbal GL-25
114,99 €
inkl. MwSt.
Versand gratis
 Berechne Ratenzahlung

Der Foto Erhardt Newsletter

Einfach Abonnieren und als Newsletter-Empfänger jede Woche profitieren:

Exklusive Angebote für Abonnenten
Wöchentliche Rabatte oder Gutscheine
Produktankündigungen bereits vorab
Hilfreiche Foto-Tipps und -Tricks
Aktuelle Insider Informationen
Kostenlos und jederzeit kündbar

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.